Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Shape

Joggen ist effizienter als Walking

Shape,

Studie: Jogging versus Walking

Sie wollen Ihre Ausdauer so effizient wie möglich trainieren, ohne Ihre Muskeln überzustrapazieren? Dann sollten Sie lieber joggen statt walken, so das Ergebnis einer US-Studie.

Wer hätte das gedacht? Joggen ist weniger ermüdend und deutlich effizienter als Walken. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der North Carolina State University, die in einer Ausgabe der „Proceedings of the National Academy of Science“ (PNAS) veröffentlicht wurde.

In der Galerie finden Sie Tipps für den optimalen Lauf im Winter (10 Bilder).

Die Wissenschaftler um Dr. Gregory Sawacki schickten ihre Probanden aufs Laufband und ließen sie bei verschiedenen Geschwindigkeitsstufen joggen und walken. Mithilfe von Ultraschallaufnahmen analysierten sie die Muskelarbeit der Testläufer während der Trainingseinheiten.

Joggen weniger ermüdend als Walken

Das Ergebnis: Läufer, die mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Kilometer pro Stunde laufen, helfen dem Wadenmuskel Musculus gastrocnemius, effizienter zu arbeiten als beim Walken. Der Muskel verändert seine Länge deutlich langsamer und kann so mehr Energie auf die Achillessehne übertragen. Die Ausdauer steigt.

Beim Speed-Walking dagegen muss der Wadenmuskel härter arbeiten und kann deutlich weniger Energie an die Achillessehne weitergeben. Folglich sinkt die Ausdauer. Darin liegt nach Meinung von Studienleiter Sawacki auch die Begründung, warum die regelmäßige Joggingrunde mehr Anhänger findet.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Fitness:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: