Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Lifting für den Po

Shape,

Fitnessübungen für den Po

Rund und knackig soll er sein! Unser Best-of-Programm aus den zehn effektivsten Moves formt in nur vier Wochen den perfekten Blickfang.

Sei es im wippenden Sommerrock, in engen Shorts oder im knappen Bikini – ein wohlgeformter Frauenpo ist gerade jetzt im Sommer für Männer der Blickfang Nr. 1. 42 Prozent von ihnen achten zuerst auf den Hintern einer Frau, sagt die Statistik. Und wie sieht’s bei Ihnen aus? Könnte Ihr Po ein knackiges Lifting gebrauchen?

Der Münchner Fitnessexperte Arno Schmitt hat für SHAPE seine effektivsten Übungen aus 15 Jahren Erfahrung als Personal Trainer zusammengestellt. Bei diesem Vier-Wochen-Programm wird jede Frau ganz individuell auf ihrem persönlichen Fitnesslevel abgeholt.

Effektive Po-Übungen

„Außer beim Warm-up wird jede Übung so lange wiederholt, bis man nicht mehr kann – dazwischen wird je eine Minute pausiert. Diese hochintensive Belastung macht das Workout wesentlich wirksamer und individueller als begrenzte Wiederholungszahlen! Eine Steigerung erfolgt automatisch von Mal zu Mal“, so Schmitt.

Je nach Po-Typ wird das Workout zwei- bis viermal pro Woche gemacht und durch Cardiotraining (z. B. Laufen) sowie eine optimale Ernährung (siehe Interview) unterstützt. Schon nach zwei Wochen stellen sich spürbare Ergebnisse ein, Ihre Pomuskeln fühlen sich deutlich straffer und fester an. Sichtbare Erfolge werden Sie ab Woche drei bemerken – und nicht nur Sie!

Warm Up

Drei Aufwärm-Übungen sehen Sie in unserer Galerie (4 Bilder):

 

Po-Workout

Die Galerie zeigt sieben Übungen für einen knackigeren Po (27 Bilder)! 

 

 

 

 

 

 

Alltags-Tipps

Die Galerie verrät drei Übungen, mit denen Sie im Alltag ganz nebenbei Ihren Po trainieren (6 Bilder):

Interview mit Arno Schmitt

SHAPE: Herr Schmitt, kann man eigentlich auch mit der richtigen Ernährung seine Po-Form beeinflussen?

Arno Schmittt: Absolut! Die Ernährung bestimmt zu 2/3, ob die Fettschicht über dem Gesäßmuskel weggeht. Ich empfehle einen sanften Mix aus Low-Carb und Low-Fat – aber nicht im Sinne einer asketischen Dauer-Diät! Es geht darum, das Prinzip einer gesunden Ernährung zu verinnerlichen und es langfristig ins Leben zu integrieren – alles andere rächt sich nur mit dem Jo-Jo-Effekt.

Wie sieht also der ideale Ernährungsplan ergänzend zum Vier-Wochen-Programm aus?

Verzichten Sie in den ersten zwei Wochen auf Salz, Alkohol und Zucker, essen Sie fettreduziert, abends keine Kohlenhydrate und möglichst vor 18 Uhr. In der dritten Woche streichen Sie auch mittags die Kohlenhydrate, ab Woche vier essen Sie weiter gesund, aber so, wie es Sie glücklich macht!

Was geben Sie Ihren Kundinnen außer Sport- und Ernährungstipps noch mit auf den Weg?

Meinen Frauen predige ich stets: Den sexy Körper bekommt man vom Sport – aber nur wer sich auch regelmäßig Auszeiten gönnt und weiß, sich zu verwöhnen, gewinnt die dazugehörige Ausstrahlung!

 
Arno Schmitt

 

Unser Experte

Arno Schmitt, 39, ist ehemaliger Leistungssportler, seit über 15 Jahren als Personal Coach tätig und leitet die „IQ-LIFE Academy“ für Personal Training bei München. www.arnoschmitt.de, www.iq-life.de

 

 

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Fitness:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: