Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Lisas fünfter Post

Shape,

Lisas Ernährungstagebuch

Die erste Woche meinen Sport-Streaks ist um; und ich hab ihn durchgehalten. Wenn ich meine Sportzeiten zusammenrechne, habe ich vor allem mehr gemacht, als ich mindestens machen müsste. Hier meine „Glanzzeiten“

Der Wochenplan

Donnerstag Abend kam der Entschluss, ich mach jetzt einen Sport-Streak. Gesagt, getan, Donnerstag Abend ging es auf die Yogamatte zu Rückenübungen, etwas Bauch, Beine und Po; insgesamt eine halbe Stunde.

Freitag war ich dann 7,6 km laufen. Samstag war wieder meine Matte und die Übungen dran und außerdem kam mir Samstag die glorreiche Idee, ich melde mich in nem Fitnessstudio an.

Also hatte ich Sonntag direkt ein Probetraining, Einführung in die Geräte und noch 20 Minuten Intervalle aufm Laufband. Montag war dann Lauftraining, mein erstes Mal. Es war anstrengend, hat aber auch Spaß gemacht, auch wenn ich die einzige ohne Marathonerfahrung war. Rausgekommen sind 10,1km.

Dienstag dann erneut ins Fitnessstudio. Mittwoch und Donnerstag war außer Stretching und ein bisschen Bauch und Rücken nicht viel drin. Ich hatte Muskelkater in den Waden, aber richtig doll. Und heute? Da war ich direkt morgens laufen, 7,4km schön langsam und hab die Natur genossen.

Es geht also, wenn man sich nur Ziele setzt.

Die Waage zeigt keinen Unterschied zur Vorwoche, aber das ist mir auch nicht so wichtig, wichtiger ist mir, dass ich jetzt erstmal wieder eine Routine rein bekomme.

Hab kürzlich meinen „Schülerkalender“ von früher gefunden und was da so drin stand?! Montags Volleyball- und Handballtraining, mittwochs Feuerwehr, donnerstags Handball, sonntags Feuerwehr und dann entweder samstags oder sonntags Handballspiele.

Ja, und zwischendurch immer mal irgendwo mit Fahrrad hin, denn Auto fahren konnte ich damals noch nicht. Aufgehört hat das dann zum Abi und als ich danach dann meine Heimat zum Studieren verlassen musste – und schwupp ging auch die Waage hoch.

Innerhalb eines halben Jahres habe ich 15 kg zugenommen, mit denen ich immer noch kämpfe. Mittlerweile sind 7 davon runter, 5 sollen noch, wenn es geht. Ob ich wohl irgendwann wieder so sportlich werde?

Weitere Beiträge von Lisa findet ihr hier

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Blog:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: