Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Quark

Shape,

Lebensmittel der Woche

Wer es mit den ersten Sonnenstrahlen übertreibt, bekommt von seiner Haut normalerweise gleich eine schmerzhafte Abmahnung. Wohl dem, der jetzt eine Packung Quark im Kühlschrank hat.

Die gekühlte Masse einfach auf den Sonnenbrand streichen und einige Zeit abwarten. Auch beim übelsten Sonnenanbeter-Rücken wirkt die Behandlung Wunder: Der Quark zieht die Wärme aus der verbrannten Stelle und beruhigt die gereizte Haut.

Das ist jedoch nicht der einzige Grund, aus dem Quark in jeden Kühlschrank gehört. Neben einigen Einsätzen als Hausmittel - er eignet sich auch noch als Brustwickel bei Bronchitis, Reizhusten und Fieber - hat er auch bei innerer Anwendung einiges zu bieten. Auch wenn das Milchprodukt immer wie ein naher Verwandter des Joghurts wirkt, gehört er doch zu den Käsesorten, genauer gesagt zu den Frischkäsesorten. Es ist Käse, der nicht reifen muss.

Die feste Masse entsteht, wenn Milch durch Milchsäurebakterien gesäuert und dickgelegt wird. Schließlich wird Rahm beigemischt, damit der gewünschte Fettgehalt erreicht wird, also 10 Prozent, 20 Prozent oder 40 Prozent. Das klingt gewaltig, ist aber gar nicht so wild. Eine 250-Gramm-Packung Sahnequark hat gerade mal 388 Kilokalorien.

Dafür liefert sie reichlich Calcium, was für Knochen- und Zahnaufbau, Muskelkontraktion und Blutgerinnung unentbehrlich ist. Außerdem besagen die aktuellsten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnisse, dass der Körper im Schlaf prima Fett abbaut, wenn er abends mit Eiweiß versorgt wird. Also los. Morgens Quark mit Früchten, mittags Kräuterquark mit Kartoffeln und abends Quark pur. Und nicht vergessen: immer ein paar Löffel für die After-Sun-Behandlung übriglassen.Lesen Sie mehr: Alle Lebensmittel im Überblick

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: