Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Rezepte der Tracy Anderson-Methode

Shape,

Schlank-Rezepte

Das von Tracy Anderson zusammengestellte Ernährungsprogramm soll den Stoffwechsel angeregen und die Fettverbrennung angeheitzen. Hier gibt's einen Tagesplan für Frühstück, Mittagessen, Snack und Abendessen.

Frühstück: Erdbeersalat mit Minze

Zutaten (1 Portion)

1 Tasse Erdbeeren, in Scheiben geschnitten1 TL Minze gehackt1 TL Agavendicksaft

Zubereitung

Die Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermengen und ziehen lassen. Dieses Gericht kann auch einen Tag im Voraus zubereitet werden.

 

Noch mehr Schlank-Rezepte finden Sie bei unserem Partner Fit for Fun >>

Mittagessen: Tomaten-Minestrone

Zutaten (1 Portion)

2 Tassen salzarme Gemüsebrühe1/4 Tasse Speisezwiebel, geschält und gewürfelt1/8 Tasse Staudensellerie, gewürfelt1/2 Tasse Süßkartoffel, geschält und gewürfelt1 Tasse Dosentomaten, abgetropft und gewürfelt2 EL Basilikum, gehackt1 EL Petersilie, gehackt1 EL Schnittlauch, gehackt1 Tasse frischer Blattspinat, gedämpft1 Tasse Grünkohl, gedämpft und gehacktPfeffer aus der Mühle1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitung

1/4 Tasse Brühe mit Zwiebel, Staudensellerie und Süßkartoffel in einen Topf füllen. Das Gemüse unter Rühren auf mittlerer Stufe acht Minuten garen. Die Flüssigkeit kocht dabei ein und das Gemüse wird leicht gebräunt.

Tomaten und die übrige Brühe zugeben und Spinat und Grünkohl hinzufügen und weitere fünf Minuten garen. Mit schwarzem Pfeffer und einer Brise Cayennepfeffer abschmecken und servieren.

Snack: Schoko-Kastanien-Pudding

Zutaten (1 Portion)

1/2 Tasse Zartbitter-Schokotropfen2 EL geschälte und gekochte Kastanien1 EL ungesüßtes Kakaopulver4 ganze Datteln, entsteint (lassen sich auch durch getrocknete Pflaumen oder Blaubeeren ersetzen)2 EL Kokosraspeln

Zubereitung

Die Schokolade im Wasserbad erwärmen, zum Schmelzen bringen und vom Herd nehmen. Die übrigen Zutaten in einem Mixer verarbeiten.

Die Schokoladenmasse verrühren, bis alle Zutaten miteinander vermengt sind. Etwa 1/2 Tasse Wasser zugeben und die Konsistenz überprüfen. Sie sollte zähflüssig sein. Keine Sorge – der Pudding dickt ein, sobald er abkühlt.

Abendessen: Pochierter Kabeljau mit gebackenem Spargel

Zutaten (1 Portion)

1/2 Tasse Gemüsebrühe1 Knoblauchzehe, geschält und in Scheiben geschnitten1 Zitrone, halbiert170 g Kabeljaufilet (alternativ Heilbutt, Viktoriabarsch, Seezunge oder Wolfsbarsch)

1,5 Tassen Spargel, gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnittenOlivenölspray1 ZitronePfeffer aus der Mühle

Zubereitung Kabeljau

Die Gemüsebrühe mit Knoblauch, Schalotten und Zitrone in einem Topf aufkochen lassen. Die Temperatur herunterstellen und weitere zehn Minuten köcheln lassen. Den Fisch zugeben, die Pfanne zudecken und auf niedrigster Stufe circa sechs Minuten garen, bis der Fisch glasig ist.

Zubereitung Spargel

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Olivenölspray benetzen und das Gemüse darauf legen.

In den Ofen schieben und fünf Minuten garen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit Zitronensaft beträufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Diät:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: