Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Shape

Tag 3: Ich brauche mehr Energie!

Shape,

Christines Ernährungstagebuch

Am dritten Tag der Ernährungsumstellung fühlt sich Christine schon deutlich besser. Die gesunde Diät mit viel Obst und Gemüse wirkt scheinbar wie eine Energiespritze. Wenn die SHAPE-Mitarbeiterin nur nicht so ein Schleckermäulchen wäre ... Alle Rezepte zu Christines gesundem Ernährungsplan finden Sie in der Bildergalerie.

Die Ernähungsumstellung scheint zu funktionieren – jedenfalls, was meinen Energiehaushalt angeht. Ich fühle mich ausgeglichener und nie wirklich hungrig. Jetzt muss ich nur noch meine Süßigkeitengelüste in den Griff bekommen.

Meine Ernährungsberaterin Dominika Ruppel empfiehlt mir, Schokolade und andere Süßigkeiten möglichst ganz zu vermeiden, da sie meist neben Zucker auch sehr viel Fett enthalten und zu Stimmungsschwankungen führen können. Heute strenge ich mich dabei besonders an und esse zwischendurch nur etwas Obst und trinke dazu einen Apfeltee.

Zum Abendessen gibt es eine Zucchini-Champignon-Pfanne mit Kartoffeln. Das Gericht ist sehr sättigend, an den etwas faden Geschmack muss sich allerdings mein Mann erst noch gewöhnen. Während der Diät soll ich möglichst wenig Salz verwenden und das Gemüse wird nicht mit Öl gebraten, sondern nur in Wasser angedünstet.

Die Geschmacksnerven passen sich an diese Umstellung erst langsam an, meint die Ernährungsberaterin. Ich bin allerdings skeptisch, ob wir eine Ernährung ganz ohne Salz und Fett auf Dauer durchhalten können.Und das habe ich heute gegessen:

Frühstück: Haferflocken mit Sojamilch, Rosinen, einem klein geschnittenen Apfel, einem Esslöffel Leinsamen und Zimt

Snack: Zwei Reiswaffeln mit Diätmarmelade, frische Ananasscheiben mit Zimt

Mittagessen: Kürbissuppe mit Roggenbrötchen, selbstgemachter Hummus und dazu in Stifte geschnittene Möhren und Salatgurke zum Dippen

Snack: Zwei Portionen Obst und ein KräuterteeAbendessen: Zucchini-Champignon-Pfanne mit Kartoffeln. Dazu ein Vanille- oder Schokopudding aus Sojamilch mit Rosinen

Alle Rezepte finden Sie in der Bildergalerie (10 Bilder)!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Diät:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: