• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DIÄT & GESUND » Diät

Warum Diäten doof sind


Der Anti-Diät-Tag: WUNDERWEIB.de sagt Ja zum Wohlfühlgewicht


Kampf den Hungerkuren: Der Anti-Diät-Tag am 6.Mai hinterfragt kritisch das Schönheitsideal der Gesellschaft!
Anti-Diät-Tag
Foto: Beate Hansen/Corbis
Jede Frau ist schön, ganz unabhängig von ihrem Gewicht.

Es ist erschreckend: Jede fünfte Frau steigt täglich auf die Waage, jede zehnte Frau lebt sogar nach permanenten Diätregeln (Quelle: diabetes-ratgeber). Speckröllchen passen einfach nicht zum Schönheitsideal unserer Gesellschaft. Die perfekte Frau muss mit Model-Maßen à la Kate Moss aufwarten und ihren Körper mit Kräfte zehrenden Workouts in Form bringen.

1992 wurde der Anti-Diät-Tag von der britischen Feministin Mary Evans Young ins Leben gerufen, die selbst an Anorexie litt. Angetrieben von ihrem eigenen Schicksal thematisierte Young den Diäten-Wahn als Gast in zahlreichen Talkshows und Sendungen.


Das Ziel ihres Anti-Diät-Tages: Die Vielfalt menschlicher Körper zu feiern, in jeder Form und in jeder Größe. Auch Hollywood-Stars wie Jessica Simpson oder Oprah Winfrey feiern den Anti-Diät-Tag und sind stolz auf ihre Kurven.

Bei uns findet der Anti-Diät-Tag ebenfalls immer mehr Anklang: Der Online-Versandhändler buecher.de präsentiert Bücher für Magerquark-Hasser und Diät-Ignoranten. Unser Wunderweib-Tipp ist das Buch "Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot – Selbstbewusst in allen Kleidergrößen". Bestseller-Autorin und Coach Sabine Asgodom beschreibt in ihrem Buch, das Frauen das Augenmerk nicht auf ihr Gewicht legen sollten. Vielmehr soll jede Frau sich und ihren Körper lieben: bei 50, 80 oder 100 Kilo auf der Waage.

Die WUNDERWEIB.de-Redaktion ist ebenfalls Fan des Anti-Diät-Tages und hat triftige Gründe zusammengetragen, die alle gegen eine Diät sprechen.

TEXTGALERIE

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind doof, weil man erst abnimmt, sich über seine neue Model-Figur freut – und die neuen Klamotten dann ganz schnell wieder kneifen...

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind blöd, weil man vor lauter Ess-Disziplin und dem vielen Verzicht den puren Genuss vergisst. Im schlimmsten Fall verlernt man sogar die Freude am Essen. Und damit betrügt man sich nur selbst.

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind blöde, weil die bessere Hälfte einfach nie mitmacht. Alleine Salat knabbern oder komische Shakes trinken während ER genüsslich Pasta & Co. verspeist, macht nun wirklich keinen Spaß.

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind doof weil sie lediglich ein Symptom bekämpfen, nicht die Ursache. Außerdem basieren sie meist auf einseitiger Ernährung und können daher genauso gefährlich sein, wie andere falsche Ernährungweisen.

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind einfach total anstrengend. Nach Prinzip X muss man seinen ganzen Tagesplan auslegen 5x kleine Mahlzeiten am Tag, ab 18 Uhr nichts mehr Essen, nur Eiweiß, kein Eiweiß, morgens Schokobrötchen, abends keine Kohlenhydrate und und und… ist doch absurd!

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind schlecht, weil sie nur unglücklich machen. Verzicht, Heißhunger, Jojo-Effekt, Magenknurren und schlechte Laune können die paar Pfund auch nicht aufwiegen.

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Diäten sind total unsexy und echte Date-Killer… Wenn ein Typ Sie zum Essen einlädt – dann sicher nicht, um Ihnen dabei zuzuschauen, wie Sie lustlos Salatblätter auf Ihrem Teller hin und her schieben.

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Bücher, DVDs, spezielle Fertiggerichte & Fitness-Equipment: Für die meisten Diäten muss man sich erst einmal eine ganze Wagenladung an Hilfsmitteln kaufen. Das ist teuer und nervt. Dabei kann abnehmen doch ganz einfach sein und auch noch richtig Spaß machen. Warum bei dem schönen Wetter nicht einfach mal mit dem Rad zur Arbeit fahren?

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Einladungen zu Abendessen mit Freunden, auf die man sich so gefreut hatte, werden vorsichtshalber abgesagt, damit man gar nicht erst in Versuchung kommt zu schlemmen. Es entgeht einem ein schöner Abend, während man selbst Karotten knabbernd vorm Fernseher sitzt – allein!

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Das ewige Gesuche der Kalorienangaben auf der Verpackung nervt. Kommen noch die kleinen Matheaufgaben dazu: Zusammenrechnen der Kalorien, damit man weiß, wie viele man noch zu sich nehmen darf.

Der Anti-Diät-Tag: Deswegen finden wir Diäten doof!

Während einer Diät hat man sowieso ständig Hunger. und der Speck geht eh nicht da weg, wo er soll. Dann bekommt man schlechte Laune. Davon bekommt der Freund dann schlechte Laune. Und ständig wird nur ans Essen gedacht...


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Wir lieben unsere Kurven!
Plus-Size-Blogs: Modeblogger mit Kurven

Neue Vorbilder

Alles über Stil und Selbstbewusstsein

Plus-Size-Blogs
Bademode in Plus Size

Eine gute Figur

Noch keine Bikini-Figur? Macht nichts!

Plus-Size-Bademode
Plus-Size-Jacken für den Frühling

Bunte Begleiter

15 neue Übergangsjacken für den Frühling.

Frühlingsbegleiter
Glücklich ohne Diät!

Rund? Na und!

Diese Stars pfeifen auf Hungerkuren und Extremsport.

Glückliche Stars

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  • WUNDERWEIB.de Facebook

    Schnell Fan werden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Die große Soßen-Kalorientabelle

Achtung, Figurfallen

Echte Dickmacher? Die Kalorientabelle verrät's!

Zur Kalorientabelle
Extrem gefährliche Diäten

Absolut wahnsinnig

Verrückte Diäten: Bitte nicht nachmachen!

Zu den Diäten