• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DIÄT & GESUND » Diät

1 Pfund am Tag weniger: Abnehmen mit Tee

Abnehmen mit Tee

Das bringt der Brennnessel-Tee:

Die Mineralstoffe und sekundären Pflanzenstoffe der Brennnessel wirken entwässernd und schwemmen Schlackenstoffe aus. Ätherische Öle und Vitamin C aus Orangen unterstützen den Fettabbau und wirken gegen Cellulite.

So wird er gemacht:

Die Schale von ½ unbehandelen Orange spiralförmig abschneiden und den Saft auspressen. Orangenschale, 2 Esslöffel getrocknete Brennnesselblätter (Apotheke) und 2 Gewürznelken mit ½ Liter kochendem Wasser überbrühen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Durchseihen und den Orangensaft zufügen. In eine Thermoskanne füllen und heiß trinken.

Abnehmen mit Tee

Das bringt der der Gewürz-Tee:

Koriander, Muskatblüte und Kardamom enthalten reichlich ätherische Öle, die die Verdauung unterstützen und Magen und Darm stärken. Dadurch wird das Essen schneller verdaut und setzt weniger an.

So wird er gemacht:

½ Teelöffel Koriandersamen, 3 Kapseln Kardamom und ½ Esslöffel getrocknete Muskatblüte im Mörser leicht zerstoßen. Mit 500 ml kochendem Wasser überbrühen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Tee durch ein Sieb gießen.

Abnehmen mit Tee

Das bringt der Ingwer-Tee:

Die Scharfstoffe des Ingwers und das Vitamin C der Zitrone steigern die Fettverbrennung. Hibiskustee hat eine leicht entwässernde und entschlackende Wirkung.

So wird er gemacht:

Die Schale von ½ Bio-Zitrone in Streifen abziehen. 1 Zitronenhälfte auspressen. 1 haselnussgroßes Stück Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. 1 ½ Esslöffel Hibiskustee, Ingwer, Zitronensaft und -schale mit 500 ml kochendem Wasser übergießen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen. Tee durch ein feines Sieb gießen. Der Tee kann sowohl heiß als auch kalt getrunken werden.

Abnehmen mit Tee

Das bringt der Matetee:

Die Hunger stoppende Wirkung des Matetees kannten schon die Guarani-Indianer in Südamerika. Als Schlankmacher wirken zudem Kardamom, der die Verdauung ankurbelt, und Cranberrys, die den Fettabbau steigern.

So wird er gemacht:

375 ml Wasser und 125 ml Cranberrysaft (Bio-Laden) aufkochen. 1 - 2 Kardamomkapseln leicht zerdrücken. 1 Esslöffel getrocknete Cranberrys hacken. 5 g Matetee, Kardamom und Cranberrys 5 - 10 Minuten in der Saftmischung ziehen lassen. Tee durchseihen.

Abnehmen mit Tee

Das bringt der Schwarztee

Die Scharfstoffe aus Chilischoten und das Koffein des Schwarztees kurbeln Stoffwechsel und Kalorienverbrauch kräftig an. Die ätherischen Öle der Zimtstangen wirken darüber hinaus gegen Hunger und stoppen mit ihrem Duft den Appetit auf Süßes.

So wird er gemacht:

1 kleine rote Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. 2 Teelöffel schwarzen Tee, Chiliringe und 1 Zimtstange mit 500 ml heißem Wasser übergießen und ca. 3 Minuten ziehen lassen. Tee durchseihen. Nicht länger ziehen lassen, da das Koffein des Schwarztees sich sonst mit den Gerbstoffen verbindet und seine anregende Wirkung verringert wird.

Abnehmen mit Tee

Das bringt der Vanille-Tee:

Studien zeigen: Allein der süßliche Vanilleduft hemmt die Lust auf Naschereien. Durch grünen Tee und Süßholz pusht das Getränk außerdem den Fettstoffwechsel und sorgt dafür, dass die Fettdepots geknackt werden.

So wird er gemacht:

½ Vanilleschote aufschneiden, das Mark herausschaben. 1 Stange Süßholz (ca. 4 cm; Apotheke) mit einem Messerrücken zerklopfen. 2 Teelöffel grünen Tee, Süßholz, Vanilleschote und -mark mit 500 ml siedendem Wasser übergießen. Ca. 3 Minuten ziehen lassen. Durchseihen, heiß trinken.

Tags:  

Abnehmen mit Tee


Veröffentlicht in Bella

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  • WUNDERWEIB.de Facebook

    Schnell Fan werden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Die große Soßen-Kalorientabelle

Achtung, Figurfallen

Echte Dickmacher? Die Kalorientabelle verrät's!

Zur Kalorientabelle
Extrem gefährliche Diäten

Absolut wahnsinnig

Verrückte Diäten: Bitte nicht nachmachen!

Zu den Diäten