• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DIÄT & GESUND » Diät

Die 25 gesündesten Rezepte zum Abnehmen

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Salbei-Kartoffeln mit Kirschtomaten

Zutaten für 4 Portionen

1,2 kg Kartoffeln
2 EL Olivenöl
250 g Kirschtomaten
grobes Meersalz
Pfeffer
8 Stiele Salbei
400 g Magerquark
4 EL Ajvar (scharfe Paprikapaste)
Zucker

1. Kartoffeln gründlich waschen und in Spalten schneiden. Ein Backblech mit Öl bepinseln, Kartoffeln darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 10 - 15 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden.

2. Tomaten nach der Hälfte der Zeit zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salbeiblätter grob hacken und 1 - 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben.

3. Quark und Ajvar cremig verrühren, mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken.

Pro Portion ca. 350 kcal

Die 100 besten Lebensmittel für ein langes Leben

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Hähnchen-Melonen-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

2 Scheiben Roggenmischbrot
4 EL Olivenöl
4 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)
Salz
Pfeffer
8 Scheiben Parmaschinken (à ca. 15 g)
½ Cantaloupe-Melone
3 EL heller Balsamico-Essig
1 - 2 EL flüssiger Honig
1 Bund Rauke
5 Stiele Basilikum

1. Brot klein würfeln, in 1 Esslöffel Öl knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Fleisch salzen und pfeffern, mit je 2 Scheiben Schinken umwickeln. 1 Esslöffel Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch kurz anbraten, im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 8 Minuten fertig garen.

3. Inzwischen Melone in dünne Scheiben schneiden. 2 Esslöffel Öl mit Essig und Honig verschlagen, würzen. Dressing mit Rauke, Melone, Croûtons und Basilikum mischen.

Pro Portion ca. 450 kcal

Gesundes Frühstück - der Fit-Start in den Tag!

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Leichter Gyros-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Hähnchenfilet
Salz
Pfeffer
Gyros-Gewürz
2 - 3 Zwiebeln
4 EL Rapsöl
300 g Kirschtomaten
400 g Salatgurke
3 EL heller Balsamico-Essig
Zucker
4 - 5 Stiele Oregano
4 Mehrkorn-Brötchen (à ca. 75 g)

1. Fleisch in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer, Gyros-Gewürz würzen. Zwiebeln in Ringe schneiden. Fleisch in 1 Esslöffel Öl 4 - 6 Minuten braten, nach 2 - 3 Minuten Zwiebeln zugeben.

2. Tomaten halbieren. Gurke entkernen, in Stücke schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 3 Esslöffel Öl unterschlagen. Alle Zutaten mit Dressing mischen, anrichten. Brötchen würfeln, über den Salat streuen.

Pro Portion ca. 420 kcal

Diese Marken stecken hinter den No-Name-Produkten

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Schnelles Kichererbsen-Curry

Zutaten für 4 Portionen:

2 Dosen (à 425 ml) Kichererbsen
350 g Möhren
3 Pak-Choi (ca. 300 g)
100 g Sultaninen
1 Zwiebel
1 EL Öl
1 Glas (420 g) Korma-Gewürzsoße

1. Kichererbsen in ein Sieb gießen, kalt abspülen. Möhren würfeln. Pak-Choi-Blätter vom Strunk schneiden. Untere Hälften in feine Streifen, obere Hälften in breite Streifen schneiden. Sultaninen kalt abspülen. Zwiebel würfeln.

2. Öl erhitzen. Zwiebel und Möhren andünsten. Kichererbsen, festen Teil des Pak-Choi und Rosinen zugeben. Korma und 50 - 100 ml Wasser zugeben, ca. 3 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss übrigen Pak-Choi unterheben.

Pro Portion ca. 380 kcal

Fast Food - besser als sein Ruf

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Frikadelle mit Petersilien-Möhren

Zutaten für 4 Portionen:

3 Zwiebeln
500 g Beefsteakhackfleisch
4 EL Paniermehl
2 TL Senf
Salz
Pfeffer
4 EL Öl
800 g Möhren
400 g Römersalat
1 Bund Petersilie

1. Zwiebeln würfeln. Hack, Paniermehl, Hälfte Zwiebeln und Senf verkneten. Mit Salz, Pfeffer würzen. 4 Frikadellen formen. 2 Esslöffel Öl erhitzen, Frikadellen ca. 10 Minuten braten.

2. Inzwischen Möhren in Scheiben schneiden. Rest Zwiebeln und Möhren in 2 Esslöffeln Öl dünsten, würzen. 400 ml Wasser angießen, köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Salat und Petersilie in Streifen schneiden. Untermischen, abschmecken.

Pro Portion ca. 350 kcal

Kalorienfalle Kantine: Die besten Tipps & Strategien

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Lachsfilet mit Senfkruste

Zutaten für 4 Portionen:

2 rote Paprikaschoten
700 g Kartoffeln
10 g Kräuterbutter
ca. 120 ml Brühe
2 Stiele Rosmarin
100 g TK-Erbsen
4 Stücke (à ca. 150 g) Lachsfilet
Salz
Pfeffer
1 EL Öl
5 EL grober Senf
3 TL Paniermehl

1. Paprika in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Kräuterbutter, Brühe und Rosmarinnadeln zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Erbsen und Paprika nach ca. 7 Minuten zugeben.

2. Lachs mit Salz, Pfeffer würzen. Öl erhitzen. Lachs von beiden Seiten scharf anbraten. Auf ein Backblech setzen. Senf und Paniermehl verrühren. Fisch damit bestreichen und unter dem heißen Grill 3 - 4 Minuten gratinieren. Gemüse würzen, mit Fisch servieren.

Pro Portion ca. 500 kcal

Lecker und gesund: Die neue Lust auf vegan

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Schlemmer-Thunfisch-Brötchen

Zutaten für 4 Portionen:

1 Ei (Größe M)
1 Dose (185 g) Thunfisch naturell
2 EL Salat-Mayonnaise (50 % Fett)
1 Glas (53 ml) Kapern
Salz
Pfeffer
3 Kirschtomaten
4 Ciabatta-Brötchen
4 Blatt Kopfsalat
4 Scheiben Schweinebratenaufschnitt

1. Ei in ca. 10 Minuten hart kochen. Inzwischen Thunfisch, Mayonnaise und Hälfte Kapern fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Tomaten in Scheiben schneiden. Ei pellen und in Scheiben schneiden. Brötchen halbieren. Untere Hälften mit je ¼ Thunfischcreme, 1 Salatblatt, 1 Scheibe Aufschnitt, Tomaten-und Eischeiben belegen. Mit Pfeffer würzen und mit übrigen Kapern bestreuen.

Pro Portion ca. 410 kcal

Schnelle Suppen - löffelweise Genuss

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Rumpsteak mit Bohnen

Zutaten für 4 Portionen:

4 EL Öl
2 Scheiben (à 300 g) Rumpsteak
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g stückige Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 Dose (425 ml) große weiße Bohnenkerne
4 - 5 Stiele Minze
Salz
Pfeffer
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

1. 2 Esslöffel Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch von jeder Seite ca. 1 Minute kräftig braten. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten weiterbraten.

2. Zwiebel und Knoblauch würfeln. Knoblauch und Hälfte Zwiebel in 2 Esslöffeln Öl dünsten. Tomaten, Tomatenmark zugeben, aufkochen. Abgetropfte Bohnen zugeben. Minze hacken, Hälfte zur Soße geben, ca. 5 Minuten köcheln.

3. Steak und Soße würzen. Zitronenschale, Rest Zwiebel und Minze mischen, dazu reichen.

Pro Portion ca. 330 kcal

77 super Tricks zum Fett sparen

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Geschnetzeltes in Kokossoße

Zutaten für 4 Portionen:

1 Bund Lauchzwiebeln
1 Chilischote
1 Topf Koriander
200 g Basmatireis
400 g Huftsteak
1 Dose (400 ml) Kokosmilch
150 ml Milch
1 EL grüne Currypaste
1 EL Speisestärke
Salz
Limettensaft
1 TL Öl
Pfeffer

1. Lauchzwiebeln klein schneiden. Chili entkernen, hacken. Koriander hacken. Reis kochen.

2. Fleisch in Streifen schneiden. Kokosmilch, Milch, Currypaste, Chili aufkochen. Mit Stärke binden. Köcheln, mit Salz und Limette würzen.

3. Öl erhitzen. Fleisch ca. 3 Minuten braten, Lauchzwiebeln zugeben, mit Salz, Pfeffer würzen. Nach ca. 1 Minute Fleischmischung und Koriander zur Soße geben. Mit Reis servieren.

Pro Portion ca. 500 kcal

Die Abendbrot-Diät: Ein Pfund weniger pro Nacht

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Filetmedaillons mit Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen:

750 g kleine Kartoffeln
250 g rote Paprikaschoten
400 g Kräuterquark
Salz
Pfeffer
Zucker
8 Schweinemedaillons (à ca. 75 g)
2 EL Öl
evtl. frische Kräuter zum Bestreuen

1. Kartoffeln waschen, ca. 15 Minuten kochen. Paprika würfeln. Quark und Paprika mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

2. Kartoffeln abgießen. Fleisch salzen, im heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. In eine gefettete Auflaufform setzen, im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) 6 - 8 Minuten zu Ende garen. Kartoffeln im Bratfett ca. 5 Minuten bräunen, salzen. Fleisch mit Pfeffer bestreuen. Quark evtl. mit Kräutern bestreuen.

Pro Portion ca. 490 kcal

Die besten Vitamine für Frauen

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Hähnchenspieße mit Aprikosen-Reis

Zutaten für 4 Portionen:

300 g Möhren
1 Bund Lauchzwiebeln
100 g Soft-Aprikosen
3 EL Öl
200 g Basmatireis
Salz
500 g Hähnchenfilet
Pfeffer
2 TL Sambal Oelek
75 g Aprikosen-Konfitüre
4 Holzspieße

1. Möhren in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln erst in Stücke, dann längs in Streifen schneiden. Aprikosen würfeln. Möhren in 1 Esslöffel Öl dünsten. Reis zugeben, mitdünsten, 600 ml Wasser zugießen. Salzen, kurz aufkochen, zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Nach ca. 8 Minuten Lauchzwiebeln und Aprikosen zugeben.

2. Fleisch würfeln, würzen. Auf Spieße stecken, in 2 Esslöffeln Öl ca. 6 Minuten braten. Sambal Oelek mit Konfitüre verrühren, Fleisch damit bepinseln. Spieße mit Reis servieren.

Pro Portion ca. 490 kcal

Hier finden Sie noch mehr Gesundheitsthemen

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Asia-Röllchen

Zutaten für 4 Portionen:

1 Kopf Chinakohl (ca. 500 g)
je 1 rote und gelbe Paprikaschote
500 g Möhren
½ Bund Koriander
200 g Basmatireis
Salz
4 Putenschnitzel (à ca. 150 g)
Pfeffer
8 TL + 3 EL Chilisoße für Huhn
3 EL Öl
Zucker

1. Kohl in Streifen schneiden. Paprika und Möhren in kleine Stifte schneiden. Koriander hacken. Reis in Salzwasser kochen.

2. Schnitzel flach klopfen und halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Teelöffel Chilisoße und Gemüse auf den Schnitzeln verteilen, aufrollen und feststecken. Röllchen in 1 Esslöffel Öl 8 - 10 Minuten braten. Rest Gemüse in 2 Esslöffeln Öl braten, mit Salz, Pfeffer, Zucker, 3 Esslöffeln Chilisoße würzen. Mit Röllchen und Reis servieren.

Pro Portion ca. 480 kcal

Clever genießen mit der Frühstücks-Diät

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Gebratener Mangold mit Sesam

Zutaten für 4 Portionen:

2 Knoblauchzehen
1 Stück (ca. 1,5 cm)
Ingwer
1 Zwiebel
200 g Basmatireis
Salz
2 EL Sesam
1,2 kg Mangold
4 Scheiben (à ca. 40 g) gekochter Schinken
2 - 3 EL Öl
7 - 8 EL Sojasoße
Pfeffer

1. Knoblauch und Ingwer hacken. Zwiebel würfeln. Reis in Salzwasser kochen. Sesam rösten. Mangoldstiele in feine, Blätter in grobe Streifen schneiden. Schinken in Stücke zupfen.

2. Mangoldstiele im Öl 2 - 3 Minuten braten. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer zufügen, weitere 1 - 2 Minuten braten. Mangoldblätter kurz mitbraten. Reis und Schinken zugeben. Mit Sojasoße ablöschen, pfeffern. Mit Sesam bestreuen.

Pro Portion ca. 380 kcal

Flacher Bauch in 24 Stunden!

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Würzige Spiegeleier-Pfanne

Zutaten für 4 Portionen:

1 - 2 Knoblauchzehen
4 Stiele Basilikum
2 Lauchzwiebeln
600 g Tomaten
400 g Auberginen
400 g Zucchini
3 - 4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
getr. Kräuter der Provence
1 - 2 EL Tomatenmark
2 EL Balsamico-Essig
200 ml Brühe
4 Eier (Größe M)

1. Knoblauch, Basilikum hacken. Gemüse klein schneiden. Aubergine, Zucchini im Öl braten, mit Salz, Pfeffer, Kräutern würzen. Lauchzwiebeln, Knoblauch kurz mitbraten. Tomatenmark zugeben, anschwitzen. Tomaten, Essig, Brühe, Basilikum zufügen, 6 - 8 Minuten schmoren.

2. 4 Mulden formen, je 1 Ei hineingeben. Zugedeckt ca. 6 Minuten stocken lassen.

Pro Portion ca. 230 kcal

Rezepte aus der Express-Küche

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Fenchel-Penne mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel
500 g Fenchelknolle
350 g Vollkornnudeln
250 g Beefsteakhack
1 EL Öl
Salz
Pfeffer
1 - 2 EL Tomatenmark
150 ml Brühe
2 Packungen (370 g) stückige Tomaten mit Kräutern
Edelsüß-Paprika
Zucker

1. Zwiebel würfeln. Fenchel in dünne Spalten schneiden. Grün beiseite legen. Nudeln kochen.

2. Inzwischen Hack im Öl ca. 8 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten Fenchel zugeben. Mit Salz, Pfeffer würzen. Tomatenmark zugeben, kurz anrösten. Brühe und Tomaten zugeben, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Nudeln zur Soße geben. Mit Fenchelgrün garnieren.

Pro Portion ca. 490 kcal

Genießen wie in Bella Italia

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Schollenfilet mit Olivengemüse

Zutaten für 4 Portionen:

250 g grüne Bohnen
200 g Kirschtomaten
200 g Langkornreis
1 Bio-Zitrone
3 Stiele Basilikum
1 TL Senfkörner
12 Schollenfilets (à ca. 80 g) ohne Haut
Salz
Pfeffer
3 EL Öl
1 TL grober Senf
60 g schwarze Oliven

1. Bohnen ca. 7 Minuten kochen. Tomaten halbieren. Reis kochen. ½ Zitrone in Spalten schneiden, ½ Zitrone auspressen. Basilikum hacken. Senfkörner zerstoßen.

2. Fisch mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen. In 1 Esslöffel Öl 3 - 4 Minuten braten. Senfkörner und Zitronenspalten in 2 Esslöffeln Öl 1 - 2 Minuten braten. Gemüse, Senf, Basilikum, Oliven zugeben, würzen. Mit Fisch und Reis servieren.

Pro Portion ca. 480 kcal

Welcher Fisch darf auf den Tisch?

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Garnelen-Paprika-Frittate

Zutaten für 4 Portionen:

250 g rohe küchenfertige Garnelen
1 rote Paprikaschote (ca. 400 g)
1 kleines Bund Dill
6 Eier (Größe M)
100 ml Milch
Salz
Pfeffer
200 g TK-Erbsen

1. Garnelen waschen und trocken tupfen. Paprika in Streifen schneiden. Dillfähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden.

2. Eier, Dill und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten mischen und in ein gefettetes Pizzablech (26 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 30 - 35 Minuten garen.

Pro Portion ca. 250 kcal

Herzhafte Paprika-Rezepte

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Kartoffel-Gulasch mit weißen Bohnen

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Zucchini
1 Stange Staudensellerie
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Dose (850 ml) weiße Bohnen
600 ml Brühe
8 Stiele Oregano
15 g Speisestärke
100 g Schmand

1. Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen. Knoblauch und Zwiebel würfeln. Zucchini klein schneiden. Sellerie in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln abschrecken, pellen, in Scheiben schneiden.

2. Zucchini im Öl ca. 3 Minuten braten, Zwiebel, Knoblauch, Sellerie zufügen. Mit Salz, Pfeffer würzen, ca. 3 Minuten braten. Kartoffeln, Bohnen, Brühe, Oregano zufügen, ca. 4 Minuten köcheln. Mit Stärke binden. Schmand dazu reichen.

Pro Portion ca. 500 kcal

Gulasch - Ein Genuss für jeden Geschmack

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Erbsen-Koriander-Püree mit Hähnchen

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Möhren
1 Zwiebel
3 EL Butter
600 g TK-Erbsen
1/8 l Milch
1 Topf Koriander
1 TL Brühe
Salz
Pfeffer
4 Hähnchenfilets (à ca. 150 g)
2 EL Öl
1 EL Zucker
15 g Ingwer

1. Möhren in Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln, in 2 Esslöffeln Butter glasig dünsten. Erbsen und Milch zugeben, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Korianderblättchen abzupfen, zu den Erbsen geben und pürieren. Mit Brühe, Salz und Pfeffer würzen.

2. Fleisch würzen. Im heißen Öl ca. 10 Minuten braten. Möhren in 1 Esslöffel Butter ca. 4 Minuten dünsten. Mit Salz, Zucker würzen. 100 ml Wasser angießen, Möhren zugedeckt ca. 6 Minuten garen. Ingwer fein reiben, zu den Möhren geben. Mit Püree und Fleisch servieren.

Pro Portion ca. 450 kcal

Feldsalat-Rezepte - nussige Salatspezialität

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Mediterraner Schnitzel-Auflauf

Zutaten für 4 Portionen:

8 Putenschnitzel (à ca. 70 g)
2 EL Öl
Salz
Pfeffer
3 Stiele Basilikum
1 Zucchini
2 Tomaten
500 g passierte Tomaten
1 - 2 EL Balsamico-Essig
200 g Mozzarella light

1. Fleisch in 1 Esslöffel Öl 4 - 5 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer würzen. Basilikum hacken. Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden. Zucchini in 1 Esslöffel Öl ca. 3 Minuten braten, würzen. Tomatensoße und Essig ca. 3 Minuten erhitzen, würzen. Basilikum zugeben.

2. Fleisch, Zucchini und Tomaten in eine Form schichten. Soße darübergeben. Mozzarella in Scheiben darauflegen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten backen.

Pro Portion ca. 350 kcal

Schnitzel - klassisch, gerollt und überbacken

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Zucchini mit Ratatouillefüllung

Zutaten für 4 Portionen:

2 Knoblauchzehen
100 g Zwiebeln
300 g Aubergine
500 g Paprika
4 Tomaten
1 Lorbeerblatt
6 Stiele Thymian
2 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1,5 l Brühe
Salz
Pfeffer
4 gelbe Zucchini (à ca. 300 g), 200 g Reis

1. Knoblauch hacken. Gemüse würfeln, mit Lorbeer, Thymian und Knoblauch im Öl 2 - 3 Minuten braten. Tomatenmark zugeben. 150 ml Brühe zugeben, würzen. 10 - 15 Minuten köcheln.

2. Zucchini halbieren, entkernen. Mit Öl bepinseln, ca. 2 Minuten braten, würzen. Mit Gemüse füllen, in eine Form legen. Rest Brühe angießen, im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten garen. Reis kochen.

Pro Portion ca. 320 kcal

Gefülltes Gemüse - von Aubergine bis Zucchini

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Lammfilet mit Quinoa

Zutaten für 4 Portionen:

250 g Quinoa
Salz
6 Stiele Minze
150 g griechischer Joghurt
Pfeffer
4 Lammlachse (à ca. 150 g)
2 EL Olivenöl
1 rote Paprikaschote
2 Lauchzwiebeln

1. Quinoa in Salzwasser 15 - 20 Minuten kochen. Minze hacken, mit Joghurt, Salz, Pfeffer verrühren. Fleisch würzen. 1 Esslöffel Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Fleisch ca. 4 Minuten braten. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten zu Ende garen.

2. Paprika und Lauchzwiebeln klein schneiden. Paprika in 1 Esslöffel Öl ca. 5 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten Lauchzwiebeln und Quinoa zugeben, würzen. Dazu: Fleisch und Joghurt.

Pro Portion ca. 470 kcal

Soulfood - Essen, das glücklich macht

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Cremige Möhrensuppe

Zutaten für 4 Portionen:

750 g Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
1 TL Kurkuma
1 TL Brühe
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuss
150 g Kochschinken in Scheiben
100 g Schlagsahne
30 g Mehl
40 g Sonnenblumenkerne

1. Möhren raspeln. Zwiebel, Knoblauch würfeln, in Butter dünsten. Möhren zugeben, ca. 5 Minuten dünsten, mit Kurkuma bestäuben. 1 Liter Wasser und Brühe zugeben, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

2. Schinken in Streifen schneiden. Sahne und Mehl glatt rühren, Suppe damit binden. Schinken zugeben, 2 - 3 Minuten köcheln. Sonnenblumenkerne rösten, über die Suppe streuen.

Pro Portion ca. 290 kcal

Suppen - allerlei Spitzen-Rezepte

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Knoblauch-Gemüse mit Pute

Zutaten für 4 Portionen:

3 Zwiebeln
10 - 12 Knoblauchzehen
500 g rote Paprika
3 - 4 Zweige Rosmarin
800 g Putenbrust
5 EL Öl
Salz
Pfeffer
600 g Champignons
350 ml Brühe
75 ml Sojasoße

1. Zwiebeln in Streifen schneiden. Knoblauch schälen. Paprika würfeln. Rosmarinnadeln abzupfen. Putenbrust grob würfeln.

2. Fleisch in 3 Esslöffeln Öl kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer würzen, herausnehmen. Pilze in 2 Esslöffeln Öl anbraten, würzen, herausnehmen.

3. Knoblauch, Zwiebeln, Paprika im Bratöl anbraten. Rosmarin zufügen, würzen. Fleisch und Pilze zufügen. Mit Brühe und Sojasoße ablöschen, zugedeckt 10 - 12 Minuten schmoren.

Pro Portion ca. 400 kcal

Alles Gute von der Pute - Rezepte mit Putenfleisch

Gesund & lecker: 25 Rezepte zum Abnehmen!

Tomatenreis mit Kräuter-Dip

Zutaten für 4 Portionen:

600 ml Gemüsebrühe
250 g Risottoreis
1 Dose (850 ml) Tomaten
250 g Sour Cream
2 EL TK-Kräutermischung
500 g Tomaten
2 - 3 Stiele Petersilie
Salz
1 TL Zucker
1 EL Balsamico-Essig

1. Brühe aufkochen, Reis zufügen, 25 - 30 Minuten köcheln lassen. Dosentomaten grob hacken. Nach der Hälfte der Garzeit Tomaten mit Saft zum Reis geben und zu Ende garen.

2. Sour Cream und Kräuter verrühren. Tomaten würfeln. Petersilie in feine Streifen schneiden. Tomaten unter den Reis mischen, kurz erhitzen. Mit Salz, Zucker, Essig würzen. Mit einem Klecks Sour Cream und Petersilie servieren.

Pro Portion ca. 410 kcal

Die Reis-Diät schafft ein Pfund pro Tag!

Tags:   Schnell abnehmen |  Abnehmen

Das Abnehmen klappt mit diesen Rezepten


Veröffentlicht in Bella
Noch mehr Diäten
Die neue Kartoffel-Diät

1 Pfund pro Tag weg

Mit Kartoffel-Diät verlieren Sie ein Pfund pro Tag.

Kartoffel-Diät
Abendbrot-Diät: Ein Pfund pro Nacht

Diät-Sensation!

Die Abendbrot-Diät ist ausgewogen und effektiv.

Zur Abendbrot-Diät
Frühlingsfit durch Basenfasten

Sechs Pfund abnehmen

Entschlacken Sie Ihren Körper durch Basenfasten.

So geht Basenfasten
12 Diät-Mythen aufgedeckt

Schluss mit Frust

12 Diät-Mythen: Was stimmt und auf welche Tipps können Sie pfeifen?

Diät-Mythen

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

mariab
20.02.2013
01:05
Tolle Rezepte. Beim Abnehmen ist es ganz wichtig auf die Ernährung zu achten, ich habe auf Chefkoch.de viele gute und leckere Abnehmrezepte gefunden, welche ich selbst nachgekocht habe. Diese kann ich jedem empfehlen, hier gehts zu den Rezepten: http://www.weiter-lesen.net/433/chefkoch-de-rezepte-zum-abnehmen
  • WUNDERWEIB.de Facebook

    Schnell Fan werden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Die große Soßen-Kalorientabelle

Achtung, Figurfallen

Echte Dickmacher? Die Kalorientabelle verrät's!

Zur Kalorientabelle
Extrem gefährliche Diäten

Absolut wahnsinnig

Verrückte Diäten: Bitte nicht nachmachen!

Zu den Diäten