• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DIÄT & GESUND » Gesundheit

Winter-Kur


Starke Abwehr durch sanfte Schüßler Salze


Nass, kalt, grau und windig – in Herbst und Winter kann es ungemütlich werden!
Starke Abwehr durch sanfte Schüßler Salze - winterkur-frau-schnee-b
Foto: corbis
Von November bis Januar stärken die Schüßler Salze Ihre Abwehr!

Milliarden Erkältungserreger schwirren wieder durch die Luft. Die Schleimhäute der Atemwege, die den Viren eigentlich als Barriere dienen sollen, werden durch die warme Heizungsluft häufig ausgetrocknet und können diesem Ansturm nicht immer Stand halten. Höchste Ansteckungsgefahr! Mit frischer Luft, Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung kann man das Immunsystem zwar vorbeugend schützen, aber das ist keine Garantie, sich im Laufe der kalten Monate nicht doch den einen oder anderen Krankheitserreger einzufangen. Das zeigt auch die Statistik: Im Schnitt ist jeder Erwachsene viermal im Jahr erkältet, kleine Kinder sogar fünf- bis zehnmal – eine triefende oder verstopfte Nase, ein schmerzender Hals, Fieber und ein bellender Husten inklusive. Dagegen hilft nur eine starke Abwehr.

Spezieller Tipp für die kalte Jahreszeit – die bewährte Immun-Kur

Bei der Immun-Kur werden die Dr. Schüßler Salze Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12, Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 und Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 über mehrere Wochen kombiniert, denn sie ergänzen sich ideal in ihrer Wirkung. Unterstützend kann die Salbe Nr. 3 Ferrum phosphoricum eingesetzt werden.

Starke Abwehr durch sanfte Schüßler Salze - schuessler-salze-im-ueberblick-03

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 – starke Abwehr

Die wichtigste Voraussetzung, damit Krankheitserreger beim Angriff auf den Körper keine Chance haben, ist ein starkes Immunsystem. Die Nr. 3 fördert durch eine optimale Sauerstoffversorgung u.a. die Bildung von Abwehrzellen. Ansonsten hilft Ferrum phosphoricum besonders schnell bei akuten Beschwerden. Setzt man es bei den ersten aufkommenden Symptomen ein, steigert es die Leistung der körpereigenen Abwehr und unterstützt den Körper dabei, beginnenden Entzündungen effektiv gegenzusteuern.

Starke Abwehr durch sanfte Schüßler Salze - schuessler-salze-im-ueberblick-06

Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 – nachhaltige Widerstandskraft

Die Nr. 6 ist das Salz der Entschlackung. Es reinigt den Körper, befreit von Ballast und fördert die Ausscheidungsprozesse der Zellen. Kalium sulfuricum verbessert die Sauerstoffaufnahme von Zellen und Gewebe und regt den Stoffwechselprozess an. Es wirkt regenerierend auf Haut- und Schleimhautzellen und macht sie widerstandsfähiger. Dieser Vorgang ist für die Aufrechterhaltung der Gesundheit besonders wichtig.

Starke Abwehr durch sanfte Schüßler Salze - schuessler-salze-im-ueberblick-07

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 – sanfte Entspannung

Magnesium phosphoricum beugt Erschöpfung und Nervosität vor, beruhigt, entspannt und sorgt so auch für einen tiefen, erholsamen Schlaf. Mit der daraus gewonnenen Kraft ist der Körper in der Lage, sich gegen Angriffe von Krankheitserregern erfolgreich zur Wehr zu setzen.

Dosierung und Dauer der Kur:

Nehmen Sie vier Wochen lang vormittags zwei Tabletten der Nr. 3, nachmittags zwei Tabletten der Nr. 7 und im Laufe des Abends zwei Tabletten der Nr. 6. Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Immunsystem über den gesamten Winter eine Unterstützung benötigt, können Sie die Kur auch über mehrere Monate durchführen. Nach jeweils vier Wochen sollten Sie eine ein- bis zweiwöchige Pause einlegen. Extra-Tipp: Verwenden Sie die Schüßler Salbe Nr. 3 abends vor dem Schlafengehen für eine sanfte Massage des Brustbeins. Durch leichte, kreisende Bewegungen im Bereich der Thymusdrüse, diese liegt auf der oberen Brustmitte, wird das Immunsystem ebenfalls stimuliert.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Immunsystem
Noch mehr zum Thema Gesundheit
Gesund statt gestresst

50 Gesundheits-Tipps

Ist Ihr Körper gesund, verspüren Sie viel weniger Stress.

Zu den Tipps
Heilmittel aus aller Welt

Gesundheit

Jede Nation hat Heilmittel gegen Alltagsbeschwerden.

Zu den Heilmitteln
Hausmittel gegen Schnupfen

Unsere Tipps

Hausmittel gegen Schnupfen: Bei verstopfter Nase und präventiv.

Zu den Hausmitteln
Erkältung? Ohne mich!

Gesundheits-Kalender

Einer Erkältung vorbeugen? Mit unseren Tipps geht das...

Erkältung vorbeugen

Mehr zum Thema Schüßler Salze

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  • WUNDERWEIB.de Facebook

    Schnell Fan werden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Krankheiten, Symptome & Behandlung
Jetlag

Ein Jetlag beschreibt die Störung des inneren Zeitrhythmus.

Halluzinationen

Halluzinationen sind Störungen der Wahrnehmung.

Burn-Out-Syndrom

Erste Symptome für ein Burn-Out-Syndrom zeigen sich darin, dass einem plötzlich alles zu viel erscheint.

Grützbeutel

Bei dem Grützbeutel handelt es sich um eine gutartige Schwellung der Haut. Erfahren Sie mehr...

Morbus Bechterew

Die Ursache von Morbus Bechterew ist eine Störung des Immunsystems.

Pärchenspiele
Tabletten-Paare

Rund, oval, farbig - finden Sie die identischen Tabletten-Paare.

Abnehm-Paare

Maßband, Obst, schlackernde Jeans - suchen Sie Paare zum Thema Diät.