• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DIÄT & GESUND » Gesundheit

Wirksame Hausmittel gegen Schnupfen

Hausmittel gegen Schnupfen


Alarm für Nase und Nebenhöhlen: Der Übergang vom Sommer zum stürmischen Herbst ist geradezu ideal für Schnupfenviren. Unser Immunsystem muss jetzt Schwerstarbeit leisten, um die Erreger in Schach zu halten. Um den Körper dabei zu unterstützen, greifen wir bei Schnupfen am besten zu sanften aber wirksamen Hausmitteln. Sie helfen, einen Schnupfen schnell wieder loszuwerden und wirken außerdem vorbeugend.
WUNDERWEIB.de stellt Ihnen die besten Hausmittel gegen Schnupfen vor.

Wirksam und sanft: Die Heilmittel der Landfrauen

Hausmittel gegen Schnupfen

Ätherische Öle verwenden
Auf die Brust geschmiert, sorgen die ätherische Öle (Eukalyptus, Minze) für einen freieren Atem und töten Keime ab.

Schnupfen? Oder schon Grippe?

Hausmittel gegen Schnupfen

Voll- und Fußbäder nehmen
Ein Vollbad wirkt besonders bei einer beginnenden Erkältung. Wassertemperatur: 38 Grad. Badezusatz: zum Beispiel Heublume oder Kamille. Jeden zweiten Tag wiederholen. Auch Fußbäder (34 Grad Wassertemperatur) bringen die Schleimhäute auf Trab.

Wann Schnupfen gefährlich wird

Hausmittel gegen Schnupfen

Hagebutte
Ein Powerfrüchtchen: Hagebutten haben fünfmal so viel Vitamin C wie Zitronen. Ein Löffel Mus pro Tag reicht für eine fitte Abwehr und schmeckt gut auf Brot, in Suppen oder Soßen.

Warenkunde: Die Hagebutte

Hausmittel gegen Schnupfen

Kamilledampf inhalieren
Er löst aufgestautes Sekret in Nase und Nebenhöhlen, wirkt abschwellend und beruhigt gereizte Schleimhäute. Einen ähnlichen Effekt hat auch purer Wasserdampf. Zweimal täglich wiederholen.

Dampfbäder: So wird's gemacht

Hausmittel gegen Schnupfen

Kartoffelauflage
Bei Schnupfen fühlt sich auch gleich der ganze Körper schlapp. Daher greifen wir zur Knolle: Als warmer Brei in Tücher gewickelt lindern Kartoffelauflagen Nacken- und Gliederschmerzen.

Gesundheit von der Blumenwiese

Hausmittel gegen Schnupfen

Nasendusche
Studien zeigen: Wer sie täglich einsetzt, kann von Schnupfen weitgehend verschont bleiben. Grund: Die Schleimhäute sind Eintrittspforte der Viren. Wenn man also abends eine Nasendusche macht, kann man die Erreger ausschwemmen, bevor sie Schaden anrichten.

Typische Erkältungsirrtümer

Hausmittel gegen Schnupfen

Frisches Obst essen
Frisches Obst, wie zum Beispiel Äpfel, enthält viele Vitamine, die das Immunsystem stärken. So kann Schnupfen vorgebeugt werden. Der Verzehr von Obst ist auch ganz besonders wichtig, wenn die Nase schon trieft.

Apfel - Deutschlands beliebtestes Obst!

Hausmittel gegen Schnupfen

Quarkwickel
Zum Schnupfen gesellen sich auch noch fiese Halsschmerzen? Rauen Stimmbändern rückt man am besten mit einem Quarkwickel zu Leibe. Quark dick auf ein Tuch auftragen, um den Hals wickeln und wenig reden!

Die besten Vitamine für Frauen

Hausmittel gegen Schnupfen

Mit Rotlicht bestrahlen
In härteren Fällen ist es sinnvoll, Nase, Wangenpartie und Stirn täglich ein bis zwei Mal maximal zehn Minuten mit Rotlicht zu bestrahlen. Es fördert die Durchblutung der Schleimhäute und den Sekretabfluss.

Clevere Hausmittel gegen Erkältung

Hausmittel gegen Schnupfen

Viel schlafen
Das Immunsystem braucht viel Ruhe, um optimal arbeiten zu können. Wer pro Nacht weniger als sieben Stunden schläft, hat ein dreifach erhöhtes Erkältungsrisiko.

Die zehn besten Schlaf-Rezepte

Hausmittel gegen Schnupfen

Gründlich abhärten
Kältereize bringen den Kreislauf und das Immunsystem in Schwung. Gut ist darum leichte Bewegung an der frischen Luft, zum Beispiel ein Spaziergang.

Wie gut kennen Sie die Signale Ihres Körpers?

Hausmittel gegen Schnupfen

Trinken
In der Schnupfenzeit ein absolutes Muss! Denn nur so bleiben die Schleimhäute feucht und können ihrer Schutzfunktion nachkommen. Zwei Liter am Tag.

Die besten Tricks: So trinken Sie immer genug

Hausmittel gegen Schnupfen

Sanddorn
Auch Sanddornsaft (Reformhaus) enthält viel Vitamin C. In "Erkältungs-Hochzeiten" täglich ein Glas genießen.

Rezept-Tipps: Saft gibt Kraft

Tags:   Schnupfen |  Hausmittel

Unsere Hausmittel gegen Schnupfen


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Noch mehr Hausmittel:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  • WUNDERWEIB.de Facebook

    Schnell Fan werden und immer auf dem Laufenden bleiben!

Krankheiten, Symptome & Behandlung
Krankheitsbilder

Medizinisches Fach-Chinesisch verständlich erklärt.

Minderwertigkeitskomplexe

Mit einem Minderwertigkeitskomplex geht ein quälendes Selbstbild einher.

Muskelschmerzen

Wird die Verspannung nicht wieder abgebaut, reagiert der Körper mit Schmerzen.

Autismus

Unter Autismus versteht man die krankhafte Abkehr von der Umwelt.

Durchgangssyndrom

Unter dem Durchgangssyndrom versteht man eine zeitweilige Verwirrung. Ungewohnte Situationen regen auf.

Pärchenspiele
Tabletten-Paare

Rund, oval, farbig - finden Sie die identischen Tabletten-Paare.

Abnehm-Paare

Maßband, Obst, schlackernde Jeans - suchen Sie Paare zum Thema Diät.