• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » DIÄT & GESUND » Gesundheit » Diabetes

Multitalent Magnesium


Neue Studien zeigen, wie wichtig der Mineralstoff Magnesium für die Gesundheit ist.
Multitalent Magnesium
Foto: Mitarart - Fotolia.com
Damit wir rundum fit sind, braucht unser Körper Magnesium

Ohne Magnesium würde im Körper gar nichts funktionieren: Jede Zelle, jedes Organ braucht das Mineral. Doch der Organismus kann es nicht selber herstellen. Deswegen muss man den Vitalstoff z.B. über Vollkornbrot, Bohnen oder Bananen aufnehmen. Allerdings gerät das Magnesium-Konto bei Stress, Diäten oder Schwangerschaft schnell ins Minus. Anzeichen sind Schwindel, Antriebslosigkeit und Muskelkrämpfe.

Warum der Körper das Mineral so dringend braucht:

Starke Muskeln, keine Krämpfe

Nur wenn genug Magnesium zur Verfügung steht, können die Muskeln ihre volle Kraft entfalten. Denn es organisiert die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Nerven und Muskeln. Gleichzeitig beugt das Mineral Verspannungen, Muskelkater und nächtlichen Krämpfen vor. Studien ergaben: Es lindert Durchblutungsstörungen und erweitert die Gefäße.

Wichtig für die Nerven

In hektischen Zeiten ist das Magnesium besonders wichtig: Es bremst die Signalweiterleitung in den Nerven, die Stressreaktionen auslösen. Zugleich hemmt es die Ausschüttung von Stresshormonen wie Cortisol. Herrscht im Körper eine Unterversorgung, wird man schnell nervös und fahrig. Auch Unruhe und Schlaflosigkeit können Symptome sein. Dann hilft nur eine Extra-Portion Magnesium!

Das Risiko für Diabetes senken

Wer unter einem Magnesium-Mangel leidet, erkrankt eher an Diabetes. Untersuchungen ergaben, dass Magnesium die Wirksamkeit des körpereigenen Insulin verbessert. Nach der Nahrungsaufnahme kann so der Blutzucker besser abgebaut werden. Auch wer schon an Diabetes erkrankt ist, profitiert von einer guten Magnesium-Versorgung. Denn ein Defizit erhöht das Risiko für Diabetes-Folgeerkrankungen wie Augennetzhaut-Schäden, die zur Erblindung führen, eine diabetische Neuropathie mit Nervenschmerzen in den Beinen oder für eine Depression. Der Grund: Durch den erhöhten Blutzucker verlieren Betroffene mehr Magnesium über den Urin.


Veröffentlicht in Fernsehwoche
Tags:   Stress |  Diabetes |  Ernährung |  Depressionen |  Gesundheit
Noch mehr Wissenswertes über Diabetes & Depressionen
Diabetes mellitus

Krankheitsbild

Unter Diabetes mellitus versteht man eine Stoffwechselstörung, die sich durch erhöhte Blutzuckerwerte zeigt.

Zum Krankheitsbild
Wenn die Krankheit unerkannt bleibt

Diabetes

Eine nicht behandelte Diabetes kann Schäden verursachen, die nicht wieder rückgängig zu machen sind.

Zu den Folgen
Was ist eine Depression?

Gut zu wissen

Was ist eigentlich eine Depression? Wir sagen Ihnen, was sich hinter der Bezeichnung verbirgt.

Alles zur Depression
Hilfe bei Depression

Sport & Co.

Hilfe bei Depression: So können Sie leichte Depressionen selbst behandeln.

Depression behandeln

Weitere Artikel zu diesem Thema

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Wenn Stress uns krank macht

Begleiterscheinung

Krank durch Stress: Stress und Überlastung ziehen oftmals krankhafte Begleiterscheinungen mit sich. Alles über die typischen Stress-Krankheiten.

Krank durch Stress
Was ist Stress?

Zu viel macht krank

Stress gehört zwar zum Leben, zu viel davon macht jedoch krank. Doch was ist Stress überhaupt und ab wann ist Stress schädlich für die Gesundheit?

Alles über Stress
So wichtig ist Stressabbau

Druck rausnehmen

Stressabbau: Geeignete Maßnahmen kann man lernen und in der jeweiligen Situation zur aktiven Entspannung und Stressbewältigung einsetzen.

Stressabbau-Tipps
Multitalent Magnesium

Rundum fit!

Neue Studien zeigen, wie wichtig der Mineralstoff Magnesium für unsere Gesundheit ist: Jede Zelle, jedes Organ braucht das Mineral, um rundum fit zu sein.

Zum Magnesium
Burnout: Ursachen, Therapie und Zahlen

Experten-Interview

Stress, Hektik, Info-Flut. Wer nicht regenerieren kann, läuft Gefahr, auszubrennen. Im Interview beantwortet Dagmar Ruhwandl alle wichtigen Fragen zum Thema Burnout.

Burnout
Volkskrankheit Depression

Grauer Alltag

Jeder zehnte Deutsche bekommt irgendwann in seinem Leben eine Depression. Sie gehört bei uns zu den größten Volkskrankheiten.

Alles zur Depression
Wundermittel Magnesium

Von Kopf bis Fuß

Immer mehr Studien zeigen, warum Magnesium den Körper so wichtig ist. Von Rückenschmerzen bis Diabetes: Das Wundermittel Magnesium hilft.

Zum Wundermittel