Die 10 besten Lebensmittel für guten Atem

10 lebensmittel atem b
Wenn man unter Menschen ist, will man vor allem eins vermeiden: Mundgeruch.
Foto: picture alliance

Was hilft gegen Mundgeruch?

Jeder kennt es: Man führt eine nette Unterhaltung, doch wo kommt nur dieser unangenehme Geruch her? Oh nein, hat mein Gegenüber sich etwa nicht die Zähne geputzt?

Schlechte Mundhygiene kann durchaus ein Grund für üblen Atem sein, muss es aber nicht. Viele Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, sind prädestiniert dafür schlechte Gerüche zu verursachen.

Der Mundraum ist halt ein Biotop der besonderen Art: Es wimmelt vor Abermillionen von Mikroben, die ständig damit beschäftigt sind, abgestorbene Zellen und Essensreste zu zersetzen. Wen wundert es, dass sich dabei hin und wieder eine Duftnote in unseren Atem schleicht, mit der man selbst Vampire in die Flucht schlagen könnte?

Besonders feindlich riechen Knoblauch und Zwiebeln. Auch eiweißreiche Nahrung, wie Joghurt, lässt uns stärker müffeln als vegetarische und ballaststoffreiche wie Obst und Gemüse. Doch was kann man noch für einen kussfrischen Atem tun? Es gibt ein paar Lebensmittel, die den unangenehmen Geruch neutralisieren oder vorbeugen. Die 10 wichtigsten Lebensmittel für guten Atem haben wir für Sie zusammengestellt.

Kategorien: