Die 24-Stunden-Diät: Der SOS-Tag für Ihre Sommerfigur

abnehmen teaser h
Durch den schnellen Erfolg motiviert die 24-Stunden-Diät.
Foto: Corbis

Schlank in 24 Stunden

Pfunde verlieren - und neue Energie tanken. Mit der 24-Stunden-Diät aus leicht essen und schlau bewegen klappt's.

Kennen Sie das? Der Hosenbund kneift, es ist nicht viel - aber die Speckrolle nervt. Damit Sie die fix loswerden, haben wir für Sie den SOS-Tag entwickelt. Mit dem richtigen Mix aus leichtem Essen, Bewegung und Entspannung können Sie damit schon übermorgen 3 Pfund weniger wiegen und haben im Nu Ihre Sommerfigur.

So funktioniert die 24-Stunden-SOS-Diät Fangen Sie möglichst freitags oder samstags an - am Wochenende können Sie das Programm am besten durchhalten. Natürlich können Sie die angegebenen Zeiten ein wenig nach hinten oder vorn verschieben. Wichtig: Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser oder ungesüßte Tees dazu.

So halten Sie den Erfolg der 24-Stunden-DiätDamit Sie nicht schnell wieder zunehmen, sollten Sie in der darauffolgenden Woche ausgewogen essen. Ideal: viel Gemüse und Salat , wenig Fett, keinen Alkohol und abends nur wenige Kohlenhydrate . Und wenn der Zeiger an der Waage wieder steigt, einfach noch einmal einen SOS-Tag einlegen.

EXTRA-TIPP für die 24-Stunden-Diät: Am Vorabend 20 Minuten Radfahren, danach Fisch oder mageres Hähnchenfleisch essen. Anschließend früh ins Bett gehen, da viel Schlaf die Fettverbrennung auch noch begünstigt.

Kategorien: