Richtig heizenDie 5 größten Fehler beim Heizen

Die Temperaturen sinken von Tag zu Tag, der Winter ist da. Bei klirrender Kälte freuen wir uns umso mehr auf ein kuschelig-warmes Zuhause. Mit dem Winter kommt auch wieder die Heizungszeit auf uns zu. Und damit die Frage: Wie heize ich eigentlich richtig?

Vermieter und auch das Umweltbundesamt schlagen dazu regelmäßig neue Richtlinien vor. Dabei gilt es nicht nur die Raumtemperatur, sondern vor allem die Luftfeuchtigkeit zu beachten. Und zu teuer soll es auch nicht werden.... Das Thema Heizen ist tatsächlich komplizierter als gedacht!

Doch damit nicht genug: Ebenso wichtig wie das Heizen ist das damit verbundene Lüften. Denn nicht nur unsere Atemwege leiden unter trockener Heizungsluft, auch das Schimmelrisiko steigt bei einer falschen Lüftung enorm. Um die Bildung von Schimmelpilzen zu vermeiden, ist der richtige Ausgleich zwischen Heizen und Lüften am wichtigsten.

Doch wie sieht der aus? Und welche Fehler begehen wir beim Heizen noch, von denen wir vielleicht gar nichts ahnen? Schnell bemerkt man, dass Heizen ein deutlich schwierigeres Thema ist, als vermutet. Die Antworten auf diese Fragen erfährst du im obigen Video! Wer die fünf größten Fehler beim Heizen bereits von vornherein umgeht, dem kann die Kälte nichts mehr anhaben - denn dann darf man sich Zuhause bereits auf ein wohlig-warmes Heim freuen. 

Weiterlesen:

Energie sparen: 5 Tipps, die Ihre Heizkosten senken

Winterlich einrichten: Unsere Wohnung wird gemütlich

(ww4)

Kategorien: