Die beste Diät der Welt plus 12 Eiweiß Rezepte

eiweiss diaet rezepte haehnchensalat
Foto: RFF
Inhalt
  1. Die größten Proteinquellen
  2. Hähnchensalat
  3. Bohnensalat mit Kirschtomaten
  4. Zander in Pistazienhülle
  5. Lachs im Gemüsebett
  6. Steak mit Garnelen
  7. Rotbarsch im Pergament
  8. Kabeljau-Eintopf
  9. Schweinefilet
  10. Hähnchen-Curry
  11. Marinierter Tofu
  12. Omelett mit Schafskäse
  13. Huhn mit Selleriepüree

Low Carb

Experten sind sich einig: Die Eiweiß-Diät ist das ultimative Schlank-Mittel. Mit unseren 12 neuen Eiweiß-Diät Rezepten kommen Sie schnell in Form.

Zahlreiche Studien konnten wissenschaftlich nachweisen, dass es sich bei der Eiweiß-Diät um die effektivste Art der Gewichtsreduktion handelt. Herausgefunden, dass Eiweiß beim Abnehmen hilft, hat man allerdings eher zufällig. Mediziner beobachteten, dass Raumfahrer, die Rezepte der Eiweiß-Diät zu sich nahmen, Gewicht verloren und dabei an Muskelmasse zunahmen.

Eiweiß sättigt lange

Fleisch, Fisch und Buttermilch sorgen für einen konstanten Blutzuckerspiegel, Heißhungerattacken werden verhindert. Proteine fördern die Bildung unserer Sättigungshormone.

Es setzt nicht so schnell an

Eiweiß wird im Gegensatz zu Fetten und Kohlenhydraten nicht so schnell in Körperfett umgebaut.

Die Muskeln bleiben fit

Proteine verhindern, dass wir während einer Gewichtsreduktion an Muskelmasse verlieren. Für den Muskelaufbau brauchen wir noch mehr davon.

Die Haut wird straffer

Der Körper zerlegt Eiweiß in Aminosäuren und nutzt diese als Bausubstanz für körpereigenes Kollagen.

Es regt den Stoffwechsel an

Eiweißhaltige Lebensmittel sorgen dafür, dass auch bei einer negativen Energiebilanz der Stoffwechsel in Schwung bleibt.

Möchten Sie die volle Schlank-Power nutzen, dann starten Sie morgens mit einer Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten, z. B. Müsli mit Joghurt und Obst oder ein Vollkornbrot mit Käse und Gurke. Danach steht eines unserer 12 Eiweiß-Diät Rezepte auf dem Plan.

Noch mehr Eiweiß-Diät Rezepte unter 400 kcal gibt es hier.

Die größten Proteinquellen

Tierischen UrsprungsEiweißgehalt pro 100Pflanzlichen Ursprungs
Truthahnbrust37 gSojabohnen
Rindfleisch24 gErdnüsse
Harzer Käse23 gweiße Bohnen
Seelachs20 gKichererbsen
Forelle17 gHaferkleie
Eier13 gPinienkerne
Magerquark12 gHirse
Eiklar11 gTofu
Kuhmilch3 gBrokkoli

12 Eiweiß-Diät Rezepte

Hähnchensalat

Schale von ½ Zitrone abraspeln, Saft auspressen. ½ rote Zwiebel in Streifen schneiden. 1 Stiel Thymian abzupfen. Zwiebel, Zitronenschale, -saft, Thymian und 1 TL Senf verrühren, würzen. 2 EL Öl unterrühren. 120 g Hähnchenfilet in Streifen schneiden. 1 TL Öl erhitzen, 1 EL Kürbiskerne darin rösten. Fleisch braten. 50 g Spinat und Zwiebelmischung vermengen. Salat und Hähnchenstreifen anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen und mit Thymian garnieren. Ca. 310 kcal63 g Eiweiß

Bohnensalat mit Kirschtomaten

250 g grüne Bohnen in Stücke brechen. In Salzwasser ca. 15 Minuten garen. 1 EL Essig, 1 TL Senf und 1 EL Brühe verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Olivenöl unterrühren. 2 Stiele Estragon hacken, unter die Vinaigrette rühren. 1 Römersalatherz zerzupfen. 5 Kirschtomaten halbieren. 1 rote Zwiebel in Streifen schneiden. 5 Oliven in Ringe schneiden. Alles vermengen. Ca. 250 kcal38 g Eiweiß

Zander in Pistazienhülle

15 g Pistazien hacken. Mit 1 TL Senf und ½ TL Paniermehl mischen. Salzen, pfeffern. 50 g Kirschtomaten vierteln. 1 rote Zwiebel in Ringe schneiden. 2 Stiele Basilikum abzupfen. 1 TL Essig würzen, 1 TL Öl unterrühren. 175 g Zanderfilet waschen, in 50 ml heißer Brühe ca. 3 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen. Pistazienkruste auf dem Fisch verteilen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill ca. 5 Minuten überbacken. Salat anrichten, mit Vinaigrette beträufeln. Fisch anrichten. Ca. 320 kcal35 g Eiweiß

Lachs im Gemüsebett

1 Möhre schälen, in dünne Scheiben schneiden. ½ Fenchelknolle in Streifen, ½ Kohlrabi in Spalten und 1 Lauchzwiebel in Ringe schneiden. 2 Stiele Dill hacken. 1 TL Sesam rösten. 1 TL Öl erhitzen. Gemüse darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit 50 ml Brühe und 1 EL Essig ablöschen. Abschmecken. 150 g Lachsfilet waschen, würzen. Filet auf das Gemüse legen, ca. 15 Minuten dünsten. Anrichten. Mit Sesam und Dill bestreuen. Ca. 400 kcal32 g Eiweiß

Steak mit Garnelen

2 Tomaten waschen. Mit Salz würzen und im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten schmoren. 2 Stiele Thymian und 1 Zweig Rosmarin waschen. 1 Knoblauchzehe halbieren. 1 Rumpsteak in 1 TL Öl braten, würzen. In Alufolie gewickelt ruhen lassen. 1 TL Öl erhitzen. 5 küchenfertige Garnelen darin braten. Knoblauch und Thymian kurz mitbraten. Abschmecken. Alles zusammen anrichten. Ca. 400 kcal39 g Eiweiß

Rotbarsch im Pergament

150 g TK-Rosenkohl in Salzwasser 5-7 Minuten köcheln. 1 EL Haselnüsse hacken. 150 g Rotbarschfilet waschen. Rosenkohl, 1 EL Butter und Nüsse auf ein Stück Pergament verteilen. Fisch darauf verteilen. ½ Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Fisch mit 2 EL Weißwein und 1 TL Öl beträufeln, mit Zitronenscheiben belegen und würzen. Pergament über dem Fisch zusammenbinden. Im heißen Ofen bei 200 °C 12-15 Minuten garen. Ca. 400 kcal42 g Eiweiß

Kabeljau-Eintopf

150 g Kabeljaufilet klein schneiden. Schale von 1 Zitrone abreiben, Saft auspressen. Fisch damit marinieren. 1 Zwiebel in Ringe schneiden. 2 Stiele Thymian hacken. 1 TL Öl erhitzen. 25 g Schinkenwürfel darin braten. Zwiebel, 1 Msp. Anis und Thymian zugeben. Mit 300 ml Fischfond ablöschen, ca. 8 Minuten köcheln lassen, würzen. 200 g Kirschtomaten und Fisch zugeben. Ca. 290 kcal41 g Eiweiß

Schweinefilet

20 g Parmesan hobeln. 4 Kirschtomaten, 1 Lauchzwiebel und 2 Stiele Basilikum waschen. Tomaten halbieren, Lauchzwiebel in Ringe schneiden. 150 g Schweinefilet in Medaillons schneiden. In 1 TL Öl braten. Fleisch in Alufolie wickeln. Tomaten und Lauchzwiebel im heißen Fett kurz andünsten. Mit 1 TL Balsamico ablöschen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Anrichten. Mit Parmesan und Basilikum garnieren. Ca. 300 kcal32 g Eiweiß

Hähnchen-Curry

½ Zwiebel würfeln. ½ Knoblauchzehe hacken. 1 Tomate in Würfel schneiden. 120 g Hähnchenfilet waschen und in Würfel schneiden. In 1 TL Öl braten, Zwiebeln und Knoblauch zugeben.Mit 1 TL Curry bestäuben. Tomate zugeben. Mit 100 ml Kokosmilch ablöschen, ca. 10 Minuten köcheln lassen. 60 g Spinat zum Curry geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 370 kcal19 g Eiweiß

Marinierter Tofu

½ Chili in Ringe schneiden. ¼ Limette klein schneiden. 70 g geräucherten Tofu in 1 TL Sesamöl, Chili und Limette marinieren. 40 g Champignons in Scheiben, 100 g Hokkaido in Spalten schneiden. Beides in 1 EL Öl braten. Tofu in 1 TL Öl braten, 1 EL Chilisoße zugeben. Mit ½ TL Sojasoße würzen. Tofu in Scheiben schneiden. Anrichten. Ca. 240 kcal27 g Eiweiß

Omelett mit Schafskäse

120 g Möhren in Scheiben, 150 g Porree in Ringe schneiden. In 1 TL Öl andünsten, würzen, mit 50 ml Wasser ablöschen, kurz weiterdünsten. 2 Eier, Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. In 1 TL Öl zum Omelett braten. 50 g Schafskäse zerbröckeln, unter das Gemüse heben. Abschmecken. Omelett mit Gemüse füllen. Ca. 400 kcal37 g Eiweiß

Huhn mit Selleriepüree

2 Stiele Petersilie abzupfen. Mit 1 ½ EL Öl pürieren, salzen. 300 g Knollensellerie schälen, klein schneiden. Sellerie in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. 150 g Hähnchenfilet waschen, mit ¼ TL Paprika, ¼ TL Rosmarin und Salz bestreuen. In ½ EL Öl braten. Mit Pfeffer bestreuen. Sellerie abgießen, ½ TL Butter zufügen und zu Püree stampfen, mit Salz und Muskat abschmecken. Anrichten. Petersilienöl über das Püree geben. Ca. 390 kcal

Kategorien: