Die besten Grillsaucen im Test

grillsaucen test h

Foto: Fotolia

Stiftung Warentest prüfte die Begleiter für Steak und Würstchen

Welche Saucen schmecken am besten?

Das beste Grillgut will nicht so recht schmecken, wenn die passende Sauce fehlt. Es muss ja nicht immer nur Ketchup sein.

Im Supermarkt finden sich jede Menge Produkte - Zigeunersauce, Barbecuesauce oder Knoblauchsauce decken fast jede Vorliebe ab.

Aber welche Sauce schmeckt am besten? Und welche Sorte passt zu welchem Fleisch? Das hat die Stiftung Warentest jetzt für alle Grillfreunde überprüft (ausführlich in "test", Heft 5/2014). Steaks und Spare-Ribs wünschen sich eine Barbecue-Sauce. Zehn verschiedene Produkte hat die Stiftung Warentest hier verkosten lassen.

Aus dem Vergleich ging die "Block House Fine BBQ mit Honig und Hickory-Rauch" eindeutig als Sieger hervor. Mit einem Preis von 3,30 Euro für die 240-ml-Flasche gehört sie zwar nicht zu den billigen Sorten. Aber sie entschädigt mit aromatischem Geschmack. Dafür gab es das Qualitätsurteil "Gut" (1,6).

Billige Saucen wie etwa von Aldi oder Netto können nicht mithalten, sie schmecken eher nach Ketchup. Zigeunersauce passt zu Wurst und Fleisch. Ganz vorn im Testfeld von acht verschiedenen Sorten platzierten die Verkoster die "Knorr Zigeuner Sauce" (0,99 Euro/250 ml). Für ihren fruchtigen Geschmack nach Tomaten und Paprika mit einem Hauch von Zwiebel gab es die Note "Sehr gut" (1,5).

Auch bei den Zigeunersaucen reichte es für die Billigangebote der Discounter Aldi, Netto und Kaufland nur zu einem "Befriedigend". Fisch und Meeresfrüchte begleitet Knoblauchsauce am besten. Unter sieben überprüften Kandidaten bekam die "Knorr Knoblauch Sauce" (0,99 Euro/250 ml) die beste Note im Test (1,5).

Ebenso gut schnitt die "Kühne Knoblauch Sauce" ab (0,89 Euro/250 ml). Nur knapp dahinter lag die "Bautz'ner Brutzel Sauce Knoblauch (Note: 1,7; Preis: 0,99 Euro/250 ml). Die Tester lobten bei diesen drei Saucen das cremige Mundgefühl und die bissfesten Zwiebel- und Knoblauchstücke.

Kategorien: