Die besten Röcke bei Wind & Wetter

roecke trends winter4 tommy hilfiger edited
Volant-Rock in Wolloptik mit Abnäher am Bund. Von Tommy Hilfiger über www.edited.de, ca. 139 Euro.
Foto: Hersteller

Vom Winde verweht? Nicht mit uns!

Eine fiese Böe und schon zeigen Sie mehr, als Ihnen lieb ist? Dann heißt es Sturm-Attacke souverän überspielen oder gleich auf Röcke setzen, die Wind & Wetter trotzen. Hier: Die schönten Anti-Windstoß-Modelle zum Nachkaufen.

Fliegende Säume, bauschende Röcke und peinliche Enthüllungen machen uns in stürmischen Zeiten das Leben schwer. Nur ein Windstoß, der sich listig unter den Rocksaum schummelt, und unser Rock in A-Linie fliegt uns buchstäblich um die Ohren.

Ein Marilyn Monroe-Moment? Von wegen! Wenn uns der Po freigelegt wird, sieht das weder anmutig, noch sexy aus. Denn wir reagieren nicht mit einem verzückten Kamera-Lächeln, sondern mit Panik und hektischen Bewegungen. Und während wir versuchen mit unseren Händen Blicke abzuwähren und den Rock im Zaum zu halten, lacht sich die Natur ins windige Fäustchen. Schluss, nicht mit uns!

Wenn uns der Wind mit Geschwindigkeiten von 75 km/h um die Nase bläst, können wir entweder ganz auf Röcke verzichten (buuuh!) oder einfach ein Modell wählen, das Wind und Wetter trotzt. Unser Tipp: Tief sitzende Volantsäume sind im Winter 2014 nicht nur Trend, sie sorgen auch im Sturm noch für Style. Bonus: Sie lassen sich super für den Job und nach Feierabend stylen. Unsere Vorschläge gibt's oben zum Durchklicken.

Kategorien: