Die Birkin Bag unter den Beauty-Tools

holiday brush wayne goss beauty pinsel kultprodukt
Objekt der Begierde: die "The Holiday Brush" von Wayne Goss.
Foto: Hersteller

Für diesen Pinsel stehen 12.000 Beauty-Fans auf der Warteliste

Profis schminken mit Pinseln, weil das Make-up so besonders schön wird. So auch Make-up-Artist und YouTube-Star Wayne Goss, der seine begehrte Holiday Brush weltweit launcht - bereits jetzt stehen 12.000 Beauty-Fans auf der Warteliste. Warum?

Wayne Goss ist im Netz eine echte Beauty-Ikone. Über 1,8 Millionen Follower verfolgen seine Make-up-Tutorials auf YouTube. Seine Videos wurden über 100 Millionen Mal angeklickt, seit er 2009 seinen Account "gossmakeupartist" startete. Zudem hat Goss, der seit über 15 Jahren in der Beauty-Branche arbeitet, seine eigene Pinsel-Kollektion, eine Knaller-Linie, die UK-Vlogger und Blogger seit Jahren feiern!

Wayne Goss' berühmte "Holiday Brush" gibt's es ab jetzt endlich auch weltweit, exklusiv beim Retailer Beautylish. Der Pinsel, Kostenpunkt ca. 70 Euro und aus "100% cruelty-free natural hair" ist handgemacht im japanischen Kumano, eine Region, die historisch bekannt ist für seine Handwerkskunst in Sachen Beauty Tools. Wayne Goss' Verkaufsschlager: die fluffige, leicht spitz zulaufende "Holiday Brush" sei perfekt, um jegliche Art von Puder aufzutragen - egal ob Blush , Highlighter oder Bronzer .

Die Website von Beautylish hat mit einer hohen Nachfrage gerechnet und bereits vor Verkaufsstart einen RSVP-Button eingerichtet, um seine Kunden über die Produkteinführung auf dem Laufenden zu halten. Allein in den ersten zwei Tagen registrierten sich so weltweit über 10.000 Interessenten. Eine Warteliste, wie es sie sonst nur bei der Birkin Bag gibt! Bis zum Wochenende stieg die Liste auf 12.000 Plätze an.

Mit der "Holiday Brush" zu den Feiertagen wird's wohl jetzt nichts mehr. Aber wir können uns ja schon mal auf die Warteliste setzen lassen, fürs nächste Weihnachten ...

Kategorien: