Die Bleaching-Unfälle der Stars

die bleaching unfaelle der stars

Foto: Getty Images

Promis mit (zu) weißen Zähnen

Hollywood ist das Mekka der Superlative und mag es am liebsten strahlend. Die Kleider auf dem roten Teppich werden immer schriller, das Lächeln gleichzeitig immer weißer. Anlässlich des „Tags der Zahngesundheit" am 25.9. zeigen wir Ihnen die Zähne der Promis – früher und heute. Bitte schon mal die Sonnenbrille rausholen.

Natürlich ist in Hollywood schon lange nichts mehr! Es werden Lippen aufgespritzt, Busen vergrößert und Fältchen geglättet. Kein Wunder, dass auch die Zähne der Stars von diesem Beauty-Wahn nicht verschont bleiben und eine Generalüberholung bekommen.

Und dabei wird mit allen Tricks gearbeitet: Die Zähne werden zum Beispiel gebleacht und mit Bleichmittel künstlich aufgehellt. Eine andere Methode ist es, die Zähne mit Veneers zu überziehen, das sind hauchdünne Keramikschalen, die mit einem Spezialkleber auf den Zähnen angebracht werden. Das alles ist für die Zähne jedoch sehr schädlich: Sie leiden, werden brüchig und sehen dabei auch noch unnatürlich aus.

In der Galerie sehen Sie die Zähne der Stars früher und heute (12 Bilder)!

Klar, wer hätte nicht gerne ein schönes, strahlend weißes Lächeln ? Aber manche Promis, wie Tom Cruise oder Miley Cyrus, übertreiben es etwas mit den Bleaching-Besuchen beim Zahnarzt und stellen mit ihren leuchtend weißen Beißerchen sogar Doktor Best in den Schatten.

Anleitung: Hochsteckfrisuren auf JOY Online >>

Kategorien: