Die Dos & Don'ts des Transparenz-Trends

transparenz mode h

Wer hat den Mode-Durchblick?

Die Promi-Ladys stehen auf den Transparenz-Style. Doch nicht jede weiß, wie man ihn richtig trägt. Wir zeigen die Dos zum Nachmachen und Don'ts zum Vermeiden!

An ihren Red-Carpet-Looks lieben die Stars jetzt durchsichtige Einsätze und Highlights in halbtransparenter Spitze. Schließlich kann dieser Look sexy sein, ohne vulgär zu wirken!

Schauspielerin Ashley Greene macht in ihrer verführerischen Bluse zur schwarzen Zigarettenhose eine Top-Figur. Die dunkle Kreation mit Aussicht auf nackte Haut betört, ohne aufreizend zu wirken. Ihr Trick: das schlichte Bralet-Top als perfekte Basis zur bezaubernden Spitze . Der Rest des Looks hält sich charmant zurück.

Aber Vorsicht: Beim Nachstylen sollte man unbedingt daraufachten, dass man seine vorteilhaftesten Körperpartien betont, anstatt ungeliebte Polster erst recht ins Rampenlicht zu rücken.

Negativ-Beispiele gibt's genug, denn der Transparenz-Look ist ganz schön tricky! Das wissen auch die Celebrities, die bei ihren Outfits leider nicht immer den vollen Durchblick haben.

In der Galerie: Styling-Dos und -Don'ts der Transparenz-Mode vom roten Teppich.

Kategorien: