Die Frisuren von Cannes 2013

die frisuren von cannes 2013
Die Frisuren von Cannes 2013
Foto: Getty Images

Cannes 2013: Top- und Flop-Frisuren

Romantische Hochsteckfrisuren, Hollywood-Wellen oder avantgardistische Knoten: Wir haben den Stars bei den Filmfestspielen in Cannes 2013 ganz genau auf den Kopf geschaut. Welche Frisuren uns überzeugen konnten und wen wir direkt zurück zum Stylisten schicken, verraten wir in unseren Tops und Flops der Frisuren von Cannes.

Glamouröse Frisuren in Cannes! Nicole Kidman, Marion Cotillard und Jessica Chastain ließen sich nicht lumpen: Zu den Filmfestspielen in Cannes 2013 hatten die Damen wohl ihren eigenen Hairstylisten mit eingeflogen. Jedenfalls sahen sie auf dem roten Teppich immer top gestylt aus, egal ob mit Hochsteckfrisuren oder Hollywood-Locken . Das gelang nicht allen Stars, wie unsere Frisuren-Bilder in der Galerie beweisen.

Die Tops und Flops der Frisuren von Cannes 2013 zeigen wir hier.

Denn was bitteschön dachte sich etwa Tilda Swinton mit ihrem Punk-Pixie à la Miley Cyrus? Was an einer 20-Jährigen cool aussieht, kann bei Best Agern schnell peinlich wirken. Wenig überzeugend fanden wir auch die wirre Frisur, die Zoë Saldaña zur Premiere von „Blood Ties“ trug.

Wir lieben Nicole Kidmans Frisuren von Cannes

Da loben wir uns doch Nicole Kidman. Die Schauspielerin hatte als Mitglied der Cannes-Jury 2013 auch reichlich Gelegenheit, ihre blonden Haare zu Kunstwerken verwandeln zu lassen. Und ob glamouröser Pferdeschwanz, süße Flechtfrisur oder kunstvolle Hochsteckfrisur: Ihr Stylist ist wirklich Gold wert!

Lust auf weitere Frisuren-Tops und -Flops der Stars? Hier nahmen wir uns die Oscar-Frisuren 2013 vor.

Kategorien: