Die größten Zahnpflege-Mythen

die groessten zahnpflege mythen
Zahnpflege-Mythen
Foto: Thinkstock

Mundhygiene

Drei Mal täglich Zähne putzen ist gesund – in Sachen Mundhygiene kursieren nach wie vor zahlreiche Irrtümer wie dieser. SHAPE Online entlarvt die größten Zahnpflege-Mythen.

Wie häufig soll man Zähne putzen? Wie viel Zahnseide ist nötig? Ersetzen Zahnpflege -Kaugummis die Zahnbürste? Geht es um die optimale Pflege unserer Beißerchen, scheiden sich die Geister nach wie vor.

Klicken Sie sich durch die Galerie der größten Zahnpflege-Irrtümer >>

Und so greifen Zahnputz-Fetischisten drei Mal täglich zur Zahnbürste, obwohl das gar nicht nötig wäre. Andere malträtieren beim Zähneputzen ihre Zähne, ohne es zu wissen. Und wieder andere glauben, ein Mal Interdentalpflege pro Woche wären genug.

Aber was ist richtig und was ist falsch? Wir wollten es genau wissen und haben den Oral B-Zahnexperten Dr. Ralf Rössler um Hilfe gebeten. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie und finden Sie heraus, welchen Zahnpflege-Mythos Sie endlich wegputzen können.

Tipps für die Gesundheit gibt's hier >>

Kategorien: