Die Hochzeit war ihr letzter Wunsch: Junge Krebspatientin heiratet kurz vor ihrem Tod

dawn weston krebs hochzeit vor dem tod
Niemand würde es vermuten: Doch Dawn weiß auf diesem Bild bereits, dass sie bald sterben wird.
Foto: Screenshot YouTube / Davie Langham

Der Kampf gegen den Krebs

Die Diagnose kam plötzlich: Gebärmutterhalskrebs im Endstadium. Der 26-jährigen Dawan blieben nur noch wenige Monate. Ihr Traum: Freund Daniel heiraten.

Für die damals erst 25 Jahre alte Dawn Weston aus Großbritannien kam die Diagnose Krebs wie aus dem Nichts. Besonders tragisch: Die Ärzte diagnostizierten der jungen Frau, dass ihr nur noch wenige Monate zu leben bleiben würden.

Die junge Frau hat noch einen Wunsch vor ihrem Tod: Sie möchte ihren Freund Daniel (28) heiraten. Die Hochzeit, die bereits für den Sommer geplant war, wird auf Januar vorverlegt. Wie das Video unten zeigt, strahlen Dawn und ihr Ehemann an ihrem ganz besonderen Tag richtiggehend um die Wette. Das Paar sieht unglaublich glücklich aus. Doch die schöne, fröhliche Frau, die wir hier in diesem Hochzeitsvideo sehen, ist heute nicht mehr am Leben.

Wie es dazu kam

Es beginnt schleichend. Dawn leidet zuerst unter immer stärker werdenden Rückenschmerzen. Sie schiebt es auf das viele Stehen bei ihrer Arbeit im Frisuersalon. Auch die Ärzte, die Daniel und seine Verlobte aufsuchen, glauben nicht an eine ernsthafte Krankheit. Dafür sei Dawn noch viel zu jung. Die zu diesem Zeitpunkt noch 25-Jährige wird nicht auf Gebärmutterhalskrebs getestet. In Großbritannien ist es nicht zulässig, Frauen in so jungen Jahren schon auf diese Krebsart zu testen.

Doch Daniel lässt nicht locker und überzeugt Dawn wie auch die Ärzte davon, dass weitere Untersuchungen notwendig sind. Als die junge Frau den Test endlich machen darf, bekommt das Paar die schockierende Diagnose: Gebärmutterhalskrebs. Dawns Rückenschmerzen können jetzt als ein Sympton für den wuchernden Krebs identifiziert werden.

Ihre Hochzeit möchte Dawn feiern, ohne dass ihr Freunde und Familie die Krankheit ansehen können. Mit der Chemotherapie beginnt die junge Frau darum erst nach der Trauung. Mit dem fortschreitenden Kampf gegen die Krankheit beginnt sich Dawns Zustand zu verschlechtern. Sie wird vom Krankenhaus in ein Hospiz verlegt. Hier bleiben ihr nur vier Monate bis zu ihrem Tod. Sie feiert noch ihren 26. Geburtstag.

An ihrem letzten Tag sind ihre Mutter und ihre Schwiegermutter bei ihr. Von ihrem Ehemann verabschiedet sie sich bereits einen Tag zuvor.

Nach ihrem Tod kämpft Dawns Mann jetzt für eine Gesetzesänderung in Großbritannien. Daniel möchte erreichen, dass der Test für Gebärmutterhalskrebs bereits bei jüngeren Frauen ab 20 Jahren durchgeführt wird. Seine Frau kann nicht mehr gerettet werden, dafür aber womöglich das Leben von vielen anderen jungen Frauen.

Kategorien: