Die neuen Trend-Frisuren für den Herbst

haartrends redken5

Foto: L'Oreal

Lust auf eine neue Frisur im Herbst? Wir zeigen die neusten Style und Trends rund ums Haar im Herbst 2014. Und da ist alles dabei: Von Long Bob bis Grunge, für die Herbst-Looks braucht man ein bisschen Mut.

Der Long-Bob

Der Long Bob (siehe Foto oben) ist die Frisur der Saison. Was diese Frisur so clever macht, ist ihre Styling Vielfalt. Ob offen oder Zopf, glatt oder mit Locken. Der Bob passt immer. Also her mit der praktischen Trend-Frisur!

Der Grunge Look

Dieser Look wirkt sehr cool und trotzdem sexy und feminin. Eher kantig und stufig geschnitten, braucht dieser Look ein bisschen Styling. Am besten kommt der Grunge-Look rüber, wenn er mit der Trendfarbe Kupfer kombiniert wird. "Der überaus texturierte Haarschnitt macht das Styling zu einem sehr starken Look. Für uns ein großartiger Kontrast zur eher sanften, natürlich-wirkenden Farbe“, beschreibt L'Oreal-Experte Dimitri Dimitrakoudis, das Zusammenspiel von Cut und Color seiner Interpretation.

Der Rock-Style mit Pony


Dieser Style erinnert stark an Schauspielerin Zooey Deschanel aus "New Girl". Ein bisschen wild und unkompliziert, aber mit verspieltem Pony kommt der Rock-Look daher.

Sleek-Look mit Zopf

Glattes Haar im Sleek Look ist mega angesagt. Als gebundener Zopf kommt der Look auch zu eleganten Outfits super rüber. Haare glätten und in einem tiefen Zopf zusammenbinden. Super Highlight sind große Haarbänder oder Spangen.

Pixie-Schnitt

Der Pixie-Schnitt ist das Markenzeichen von Schaupielerinnen wie Charlize Theron und Michelle Williams. Und der Schnitt hat einen entscheidenden Vorteil: Er ist richtig einfach gestylt. Morgens mit ein bisschen Wachs durch die Haare und fertig ist der süße Kurzhaarschnitt.

Kategorien: