AbnehmenDie New-York-Diät: 8 Kilo in 2 Wochen

new york diaet
Foto: iStock
Inhalt
  1. Das Frühstück
  2. Der Vormittagssnack
  3. Das Mittagessen
  4. Der Nachmittagssnack
  5. Das Abendessen

Mit den Waffen von David Kirsch

Unkompliziert und effektiv - das Versprechen der New-York-Diät. Verlieren Sie innerhalb der nächsten 2 Wochen 8 Kilo. Das Diätkonzept von David Kirsch.

Unkompliziert und effektiv: So lautet das Versprechen der New-York-Diät. Sie brauchen in den kommenden zwei Wochen nicht mehr als die Entschlossenheit, es zu schaffen, etwas Disziplin sowie die Bereitschaft, ein paar kleine Opfer zu bringen. Das Gute: Am Ende der Diät dürfen Sie viele der "verbotenen" Lebensmittel wieder essen!

Planen Sie innerhalb der New-York-Diät jeweils um 7, 10, 13, 16 und 19 Uhr eine Mahlzeit ein. So läuft die körpereigene Energieverbrennung auf Idealgeschwindigkeit und Sie fühlen sich immer angenehm satt.

Das Frühstück

Sie begrüßen den neuen Tag am liebsten mit einer Schüssel Früchtemüsli oder einem Marmeladenbrötchen? Dann steht bereits die erste Herausforderung für Sie auf dem Programm. Unsere Frühstücksklassiker finden bei David Kirsch keine Gnade. Die New York Diät rät zu einem morgendlichen Protein-Shake.

Der Vormittagssnack

Um den Stoffwechsel weiter in Gang zu halten, sollten Sie nach etwa drei Stunden einen kleinen, proteinreichen Snack zu sich nehmen. Das kann beispielsweise etwas Thunfisch sein oder eine Portion fettarmer Eiersalat.

Das Mittagessen

Mit der größten Mahlzeit des Tages stellen Sie sicher, dass dem Körper genug Zeit bleibt, die Kalorien abzubauen, bevor er nachts seine Aktivitäten zurückschaltet. Sie essen gerne Fisch oder Geflügel? Prima! Kombinieren Sie diese mageren Eiweißquellen mit einem Teller Gemüse. Achtung bei Salat: Mehr als 1 Teelöffel Olivenöl pro Tag ist nicht erlaubt. Deshalb sollten Sie das Dressing am besten mit Essig und Wasser strecken!

Der Nachmittagssnack

Kaffee und Kuchen? Denken Sie nicht mal dran! Die nächsten zwei Wochen geht es auch am Nachmittag etwas herzhafter zu: Gebratenes Hühnchen, Mandeln oder hart gekochte Eier (ohne Eigelb) halten den Stoffwechsel in Gang.

Das Abendessen

Die New-York-Diät empfiehlt, den Tag so zu beenden, wie er begonnen hat: mit einem Protein-Shake. Wenn es gar nicht geht, können Sie ab und zu Salat oder Gemüse mit einer (und nur einer!) mageren Proteinquelle (Huhn, Fisch oder Ei) genießen.

Sie haben sich entschieden? In den nächsten zwei Wochen möchten Sie Ihren Körper trimmen und acht Kilo loswerden? Dann legen Sie jetzt den Schalter um: Denken Sie positiv und glauben Sie ganz fest an sich und Ihren Erfolg. Mit unserem 14-Tage-Ess-Plan funktioniert das Abnehmen wie von selbst. Und mit diesen 9 Übungen für einen flachen Bauch klappt es auch mit der straffen Körpermitte.

Kategorien: