Die peinlichsten Enthüllungen von Trauzeugen auf der Hochzeit

peinliche rede trauzeuge
Peinliche Enthüllungen des Trauzeugen auf der Hochzeit sind ein echtes No-Go!
Foto: iStock

"Ich habe mit der Braut geschlafen!"

Als Brautpaar weiß man nie, welche Peinlichkeiten auf der eigenen Hochzeit zu Tage gefördert werden, doch diese Enthüllungen sind echt der Gipfel!

Eine romantische Rede, die die Beziehung des Brautpaares wiedergibt wie der Trailer einer romantischen Komödie, so wünschen sich Frauen die Hochzeitsrede der Trauzeugen - doch die Realität sieht manchmal leider anders aus. Vor allem die besten Freunde des Bräutigams fühlen sich oft berufen, am schönsten Tag im Leben die peinlichsten Geschichten herauszukramen.

Wir haben die peinlichsten Hochzeitsreden für Euch zusammengetragen

Too much Information

"Ich war mal auf einer Hochzeit von einem noch sehr jungen Paar. Während der Rede kam der Trauzeuge plötzlich auf die Idee das ironische Spiel "noch nie hatte ich" zu spielen. Es fing relativ harmlos an, doch am Ende sagte er: "Noch nie hatte ich einen Dreier mit der Braut!" Die Gäste, die zu dem Zeitpunkt noch standen, nahmen sofort ihre Plätze ein. Es herrschte eine peinliche Stille im Raum, die kaum auszuhalten war. Ich weiß nicht mehr wer mehr beschämt, die Braut, der Bräutigam oder die Gäste!"

Die peinliche Überraschung

"Der Trauzeuge begann seine Rede mit den Worten: "Ich hatte keine Zeit eine richtige Rede vorzubereiten" und begrüßte dann lautstark eine leicht bekleidete Stripperin auf der Tanzfläche. Unter den Gästen waren jede Menge Kinder, die das peinliche Spektakel mit ansahen mussten. Am Ende der Vorstellung sagte der Trauzeuge: "Ich hab mein Portemonnaie vergessen, die Lady muss aber noch bezahlt werden!" Ich muss glaub ich nicht erwähnen, dass die Braut stinksauer den Saal verließ!"

Der betrunkene Trauzeuge

"Mein Bruder war vor einigen Wochen der Trauzeuge seines besten Freundes. Er hat wochenlang seine Rede geübt und sich wirklich Gedanken gemacht. Am Tag der Hochzeit war er allerdings so nervös, dass er sich vor der Rede ordentlich Mut angetrunken hat. Irgendwann ist er dann schnarchend auf seinem Stuhl eingeschlafen. Später am Abend fand man ihn sturzbetrunken und schlafend hinter der Bar, zu allem Übel hatte er sich auch noch in die Hosen gemacht!"

Das hat er jetzt nicht wirklich gesagt!

"Die Rede des Trauzeugen auf der Hochzeit von Freunden kam zu einem abrupten Ende, nachdem er in die Menge brüllte: "Falls jemand Kokain braucht, sprecht mich gerne an!" Der Bräutigam guckte in den Moment so peinlich berührt, dass jedem im Raum klar war, was er in seiner Freizeit so mit seinem Trauzeugen trieb. Die Braut hatte natürlich keine Ahnung!"

Finger weg vom Hochzeitskleid!

"Auf der Hochzeit meiner Cousine war der Trauzeuge während der Rede schon relativ betrunken. Mittendrin riss er sein Rotweinglas in die Höhe und schrie: "Lasst uns tanzen!" Auf dem Weg zur Tanzfläche stolperte er leider und goss seinen ganzen Wein über das wunderschöne, weiße Hochzeitskleid der Braut. Sie würdigte ihn für den Rest des Abends keines Blickes mehr!"

Für die Hochzeitsgäste mögen die Reden bestimmt eine witzige Anekdote sein, doch ob die Brautpaare die Entgleisungen ihrer Trauzeugen auch so lustig fanden? Wir hoffen, dass sie mittlerweile auch darüber lachen können.

Das könnte dich auch interessieren:

Bruch mit der Tradition: Diese Braut trägt ein schwarzes Hochzeitskleid

5 Dinge, die ich vor meiner Hochzeit gerne gewusst hätte

(ww2)

Kategorien: