Die Rolle meines Lebens

nicolas fargues

Nicolas Fargues

Kurzbeschreibung

Antoine ist Schauspieler. Trotz erster Erfolge ist und bleibt er ein Außenseiter, der sich einerseits zwar nach Romantik sehnt, sich aber andererseits durch seinen Zynismus keine Freunde macht. Als ihm seine spanische Freundin Elvira schließlich den Laufpass gibt, wächst sein Groll gegen sein Umfeld ins schier Unermessliche. Es wird seine Lebensaufgabe, mit bösem Blick auf die Pariser Gesellschaft zu blicken und seine Mitmenschen zu terrorisieren. Die Wende jedoch naht, als das typische "Enfant terrible" Gefühle für eine Schauspielerin entwickelt und eine Beziehung mit ihr eingeht.

"Die Rolle meines Lebens" ist das zweite Werk des in Paris lebenden Autoren Nicolas Fargues, der schon mit seinem Debütroman "Nicht so schlimm" den internationalen Durchbruch schaffte und mit anderen Autoren seiner Gattung, wie zum Beispiel Frédéric Beigbeder oder Michel Houellebecq verglichen wird.

Titel: Die Rolle meines Lebens (Gebundene Ausgabe)

Autor: Nicolas Fargues (Autor), Christian Kolb (Übersetzer)

Verlag: Rowohlt

ISBN: 3498021265

Erscheinungsdatum: 17.07.2009

Bei amazon.de kaufen

Kategorien: