Die Uhrzeit macht's

schlaftitel
Ja, es gibt sie: Die Uhrzeit zum Abnehmen! Wenn du rechtzeitig schlafen gehst, verlierst du mehr Pfunde. So viel zum Thema schlank mim Schlaf :-)
Foto: iStock

Wer um diese Zeit schlafen geht, verliert mehr Gewicht

Dass Schlaf gesund ist, wissen wir schon lange. Dass es aber eine konkrete Uhrzeit gibt, zu der wir ins Bett gehen sollten, um schlank zu werden, ist neu - und fabelhaft :-)

Eine neue Studie hat herausgefunden, dass Menschen, die spät ins Bett gehen, durchschnittlich 220 Kalorien mehr zu sich nehmen, als diejenigen, die früher ins Bett gehen. Bleibt die Frage:

 

Was heißt 'SPÄT'?

 

Die magische Zeit heißt 23 Uhr. Wer früher schlafen geht, nimmt weniger Kalorien zu sich - und neigt offensichtlich auch zu gesünderem Essen. Nachteulen dagegen greifen auch gerne mal zu Fast Food - und wieder Extra-Kalorien!

Zum Thema weiterlesen:

Mit Schlank-im-Schlaf abnehmen (Interview)

Schlank-im-Schlaf-Diät: So funktioniert sie

Die Schlank-im-Schlaf-Diät: 7 neue Tipps

(ww7)

 
 

Kategorien: