Die Zähne der Promis

die zaehne der promis

Stars früher und heute

Früher schiefe Hauer, heute blitzende Beißerchen: Auch die Zähne wurden im Lauf der Zeit bei einigen Promis einer Schönheitskur unterzogen. Wir haben den Stars mal genau aufs Gebiss geschaut!

Geht es Ihnen auch so? Sie sehen Nicole Kidman auf einem Foto und bleiben mit den Augen irritiert an den strahlend-weißen Perlen-Zähnen hängen? Oder Sie wundern sich, wie ein George Clooney plötzlich so ein überdurchschnittlich gesundes Gebiss vorweisen kann?

Sie putzen selbst doch auch dreimal täglich, gehen brav zur Prophylaxe und hantieren regelmäßig mit Zahnseide und Mundspülung. Und trotzdem: So überirdisch strahlend-weiß und perfekt hat Ihnen Ihr Gebiss noch nie von einem Foto entgegengeblitzt?! Dann machen Sie sich mal locker, jetzt decken wir das ultimative Star-Geheimnis auf!

Die Zahn-Verwandlungen der Promis sehen Sie in der Galerie (22 Bilder).

Denn früher waren auch die Gebisse von Nicole Kidman, Jennifer Garner , Demi Moore oder Kirsten Dunst nicht so perfekt, wie sie es heute ihren Fans Glauben machen wollen. Stattdessen wuchsen dort kleine Mäusezähnchen, klafften große Lücken in der Oberreihe oder beim herzhaften Lachen wurde eine Menge Zahnfleisch sichtbar.

Wie gut, dass es Zahnärzte und Kieferorthopäden gibt! Ihnen haben es die Promis zu verdanken, dass ihre Zähne strahlender und gleichmäßiger denn je aussehen. Mit Bleaching, Kronen, Verblendungen und Implantaten haben die Experten sich an den Promi-Gebissen ausgetobt. Das Ergebnis haben wir in der Galerie.

SHAPE Online: Das Naturkosmetik-Lexikon >>

CELEBRITY-STARS: Noch mehr Promi-Klatsch >>

Kategorien: