Diese 10 unfreundlichen Sätze wirst du NIE von deiner Kassiererin hören

kassiererin
Kassiererinnen sind immer für uns da
Foto: Istock

Sie gehören zu unserem täglichen Leben dazu, aber meistens schenken wir Ihnen nur wenig Beachtung. Kassierer und Kassierinnen verkaufen uns jeden Tag alles Mögliche. Aber wir denken über sie nur wenig nach. Dabei gibt es sicherlich jede Menge, was uns ein Kassierer oder eine Kassiererin gerne mal sagen würden - aber natürlich so niemals machen würden. Zum Beispiel das hier:

1. "Ja, ich könnte eine andere Kasse öffnen ... Wenn da nicht mein dauerhaft sparender Chef wäre, der keine Leute einstellt und wir nicht sowieso schon total unterbesetzt wären."

2. "Sie müssen sich nicht bedanken, aber wenn 9 von 10 Personen nicht mal die einfachsten Höflichkeitsregeln kennen, dann werde ich auch irgendwann unfreundlich."

3. "Wie würden Sie sich fühlen, wenn ie den ganzen Tag in einem dunklen Supermarkt sitzen müssten?"

4. "Ja, meine Hände sehen nicht toll aus. Liegt vielleicht daran, dass ich den ganzen Tag ekeliges Kleingeld in der Hand habe."

5. "Natürlich können Sie mit Karte zahlen und eine kleine Ewigkeit überlegen, wie ihr PIN wohl geht. Es stehen ja nur 15 andere Personen hinter Ihnen ..."

6. "Nein, Kreditkarte geht IMMER NOCH NICHT!"

7. "Sicher wäre es schön, wenn alle Geschäfte 24 Stunden offen hätten. Aber eigentlich schlafe ich nachts auch ganz gerne."

8. "Ach, Sie haben noch etwas vergessen? Das fällt ihnen aber erst an der Kasse ein? Klar, können Sie dann noch mal schnell weglaufen. Doof sind nur die anderen Kunden in der Schlange, die mich in der Zeit grimmig angucken und dafür verantwortlich machen."

9. "Es wäre wirklich nett, wenn jemand die Mutter mit dem schreienden Kind vorlassen könnte."

10. "Ja, eine Tüte kostet wirklich extra! Und das seit wirklich langer Zeit!"

WENN SIE WISSEN WOLLEN, WAS IHR FRISEUR IHNEN SCHON IMMER SAGEN WOLLTE, KLICKEN SIE HIER.

Kategorien: