Diese 7 Kohlenhydrate helfen dir beim Abnehmen

kohlenhydrate helfen beim abnehmen
Lecker! Süßkartoffelnfries haben zwar immer noch viele Kalorien, sind aber im Vergleich zur normalen Pommesvariante gesünder
Foto: iStock

Gesunde Sattmacher

In den vergangenen Jahren hieß es immer, bei einer Diät soll man auf Kohlenhydrate verzichten. Alles quatsch, denn nicht alle Kohlenhydrate machen dick!

Der Verzicht auf Kohlenhydrate während einer Diät ist richtig, richtig hart. Jetzt kommt die Erlösung, denn diese sieben Nahrungsmittel gehören zu den gesunden Sattmachern und dürfen ab jetzt nach Herzenslust geschlemmt werden.

1. Süßkartoffeln

Die kalorienarme Schwester der Kartoffel ist von den Speisekarten angesagter Restaurants nicht mehr wegzudenken. Wir lieben die Sweet Potatoe Variante, gesünder und fettarmer ist jedoch die gegrillte Variante aus dem Ofen. Und der süßliche Geschmack der tollen Knolle ersetzt auch gleich das Dessert!

2. Kichererbsen

Humus und Falafel sind superlecker, doch die Kichererbse kann noch viel mehr. Die beliebte Hülsenfrucht schmeckt besonders gut in Currys oder Salaten. Kaufen kann man sie mittlerweile in jedem Supermarkt. Sie sind reich an Ballaststoffen und Proteinen und halten die Verdauung auf Trab.

3. Quinoa

Vor allem bei Vegetariern ist Quinoa heiß begehrt. Aus dem Inkareis werden leckere Salate und sogar Veggie-Burger gezaubert. Quinoa ist glutenfrei, dafür haben die kleinen Powerkörner aber jede Menge Eisen, Aminosäuren und Magnesium.

4. Hirse

Schon unsere Großmutter zauberte aus Hirse leckeren Brei, der ordentlich lange satt machte. Gerade für Vegetarier ist das Getreide ein prima Eisenlieferant. Hirse kann man außerdem wunderbar als Reisersatz verwenden. Schmeckt lecker, macht satt und hat viel weniger Kalorien.

5. Amaranth

Die meisten von euch kennen Amaranth vermutlich als Müsli-Zutat. Doch auch solo schmeckt das Getreide superlecker, liefert schnell Energie und ist Obendrei eine echte Kalziumbombe. Genau wie Quinoa und Hirse ist Amaranth glutenfrei.

6. Haferflocken

Hmm, lecker, zum Frühstück eine Portion Haferflocken als mit Müsli mit Obst oder warm als Oatmeal, was gibt es Besseres? Vor allem am Morgen machen Haferflocken länger satt und sie senken den Cholesterinspiegel.

7. Buchweizen

Wie Hirse erlebt auch Buchweizen gerade ein Comeback. Besonders lecker schmeckt das Pseudogetreide in Pancakes und Sobanudeln. Buchweizen ist glutenfrei, erhält jede Menge Lysien für starke Knochen und eine ordentliche Portion Vitamin E.

 

(ww2)

Kategorien: