Diese 7 Mascara-Tricks sollten Sie kennen

mascara tricks
7 Mascara-Tricks, die Sie kennen sollten
Foto: Istock

Mit keinem Make-up-Produkt kann man so viel im Gesicht verändern wie mit Mascara. Die Augen sind zentraler Punkt im Gesicht, deshalb sind perfekte Wimpern für Ihr Make-up besonders wichtig. Wir haben 7 Tricks, wie Sie sich am besten die Augen schminken, die Sie garantiert noch nicht kennen.

1. Es muss nicht immer die ursprüngliche Mascara-Bürste sein

Man nehme einen Augenbrauen-Kamm mit metallischen Zinken und trage dünn die Lieblingsmascara mit einem Q-Tip auf den Kamm auf. Mit dessen Hilfe werden die Wimpern toll getrennt und bekommen den richtigen Schwung.

2. So nah ran wie möglich

Je mehr Farbe Sie auf den Wimpernkranz aufbringen, desto eher entsteht die Illusion, dass die Wimpern am Ansatz dick und buschig sind.

3. Mix deine Mascara

Du hast noch ein paar Reste von verschiedenen Mascaras ? Dann mix sie doch einfach. Volumen, Länge und dazu das perfekte Bürstchen. So gibt's von allem nur das Beste.

4. Auch von oben tuschen

Vielleicht gehören Sie auch noch zu den Frauen, die denken, dass Mascara nur von unten auf die Wimpern gehört. Das stimmt allerdings nicht. In richtiger Reihenfolge sehen von beiden Seiten getuschte Wimpern einmalig aus. Wichtig ist aber, dass Sie erst von oben und dann von unten schminken, damit die Wimpern Schwung bekommen.

5. Runway-Lashes

Falls Sie einen wirklich außergewöhnlichen Look wollen, kann dieser Trick der Richtige für Sie sein. Für den Look von Laufsteg tuschen Sie Ihre Wimpern zunächst ganz normal. dann nutzen Sie durchsichtigen Puder und geben diesen vorsichtig auf die Wimpern. dann noch ein mal tuschen und ein paar der Wimpern zusammendrücken. Dadurch entsteht der typische Spinnenbein-Look, den man von den Fashion Shows kennt.

6. Diagonal tuschen

Normalerweise tuschen wir unsere Wimpern von unten und vom Auge weg. Versuchen Sie doch mal diagonal zu tuschen. Das macht das Auge optisch größer.

7. Die Richtung ändern

Wenn Sie beim Tuschen der Wimpern einfach mal die Richtung ändern und nicht von links nach rechts vorgehen, kann das den Look Ihres Auges enorm verändern. Probieren Sie doch einfach mal die Wimpern vom äußeren Rand des Auges nach innen zu tuschen anstatt anders herum. Der Unterschied fällt Ihnen sicher auf.

Noch mehr tolle Tippe für schöne Wimpern gibt es hier.

Kategorien: