Diese grünen Tattoos sind der neueste Trend

tattoo pflanzen
Dieser neue Tattoo-Trend bringt uns die Natur direkt unter die Haut!
Foto: rit.kit / instagram

Pflanzen-Tattoos: Zurück zur Natur

Wir lieben Blumen, Bäume und die Natur – wieso verewigen wir sie also nicht auf der Haut? So schön ist der grüne Tattoo-Trend!

Tattoos kommen nie aus der Mode – im Gegenteil: Regelmäßig tauchen neue Trends im Internet auf. Erst vor kurzem waren wir nach diesen Mini-Tattoos verrückt, jetzt ist schon wieder eine neue Idee im Kommen: Pflanzen-Tätowierungen.

Lange genug haben wir auf Frühling und Sommer gewartet. Und bevor er wieder vergeht – was doch jedes Jahr viel zu schnell geschieht – kann man die Natur auch gleich festhalten. Was eignet sich dazu besser als ein Pflanzen-Tattoo?

Die Vorlage muss praktischerweise auch nicht aufwendig gezeichnet, sondern kann ganz einfach im Garten gepflückt werden! So wie zum Beispiel bei dieser Farne, bei der man zweimal hinschauen muss, um zu glauben, dass es sich tatsächlich um eine Tätowierung handelt – so echt wirkt das grüne Tattoo auf der Haut.

 

Nicht nur Natur-Liebhaber springen auf den Zug auf. Immer mehr Menschen präsentieren stolz ihre neuen Tattoos im Netz. Von Blättern bis Blüten ziert alles erdenkliche Grünzeug die Haut.

Wir müssen zugeben: Die neuen Pflanzen-Tattoos sehen nicht nur verdammt echt aus, sie sind auch unheimlich schön.

Weiterlesen:

Diese Fragen habe ich mir vor meinem ersten Tattoo gestellt

So sehen Tattoos im Alter wirklich aus

(ww4)

Kategorien: