Diese Hosen machen schlank

hosen machen schlank
Selbst Schlaghosen sehen in Größe 44 genauso toll aus wie in Größe 36, versprochen! Sie müssen nur ein paar Styling-Tricks kennen ...
Foto: Getty Images

Mit diesen Stylingtricks können Sie (fast) alles tragen!

Magie? Zauberei? Nennen wir es doch einfach optische Täuschung, die uns da einen superknackigen Po, schmale Oberschenkel und tolle Beine verpasst. Denn: Diese Hosen machen schlank!

Mit kräftigen Oberschenkeln, breiten Hüften oder weibliche Kurven sollten Sie keine Stretch-Röhre oder Leggings tragen. Müssen Sie ja auch nicht. Es gibt schließlich tolle Alternativen, die die Beine ganz nebenbei schmaler schummeln. Dürfen wir vorstellen: Diese Hosen machen schlank!

 

Die richtige Jeans für schlankere Beine

 

Zugegeben, die richtige Jeans zu finden , ist nicht leicht. Aber diese Tipps erleichtern die Suche - und diese Tricks das Styling: Jeans mit dunkler und cleaner Waschung lassen uns optisch schlanker wirken. Profi-Trick für schlanke Beine: Bloß keine Bleachings an Oberschenkeln und am Po! Bei breiten Hüften außerdem darauf achten, dass die Jeans am Bein nicht zu schmal ist. Straight Cuts oder ein Flared-Schnitt (s. unten) wirken Mogelwunder! Das passt nicht: harte Bleichungen. Sie lenken den Blick auf den Oberschenkel, statt von ihm ab.

 

Schlaghosen, die den Beinen schmeicheln

 

Um Kurven zu betonen , auf Schnitte mit hoher Taille verzichten. Die Hose sollte pur im Design, die Oberschenkelpartie schmaler geschnitten sein. Erst ab dem Knie darf "die Flat" ihre volle Weite entfalten. Die Farbwahl? Je größer man ist, desto eher kann man sich an knallige Töne trauen. Unter 1,65 m stehen solche Wagnisse nur sehr zierlichen Frauen. Plateauschuhe zaubern zusätzlich Endlosbeine. Wer einen kräftigeren Po hat, sollte ein Modell mit Gesäßtaschen wählen. Und keine Angst vor aufspringenden Seitentaschen, die angeblich auftragen. Sie bringen Lässigkeit ins Spiel (und mehr Luft zum Atmen!). Das passt nicht: Hüfthosen, Verzierungen, Knitterfalten.

 

Diese Boyfriend-Jeans schummeln schlank

 

Boyfriend-Jeans sind super für die Lässigen unter uns, die ihren runden Po ein bisschen kaschieren möchten. Effekt: Tief sitzende Taschen strecken die Silhouette, optimieren unsere Rück-Ansicht. Auch die Oberschenkel wirken so schlanker. Die Merkmale des vielleicht bequemsten Jeanstyps: enger Saum, lockerer Schnitt. Die Farbe: dunkel. Unser Tipp für schlanke Beine: Alle Modelle, die am Knöchel schmal werden, zaubern zudem schlanke Fesseln. Bloß nicht: Zu kurze Hosen wählen, das staucht!

Kategorien: