Diese Schauspieler wurden für 50 Shades of Grey gecastet

diese schauspieler wurden fuer shades of grey gecastet
50 Shades of Grey
Foto: Getty Images

50 Shades of Grey

Der Bestseller 50 Shades of Grey wurde verfilmt: Alles über die Schauspieler, die unsere Lieblingsfiguren aus dem Erotik-Klassiker auf der Leinwand spielen ...

„50 Shades of Grey“ und die Besetzung: Erste Set-Szenen und der erste Filmkuss!

Hurra! Nach endlosen falschen Gerüchten um die Dreharbeiten von „50 Shades of Grey“ gibt es nun wirklich die ersten authentischen Szenen vom Set zu erleben. Und die Besetzung von „50 Shades of Grey“ kann sich sehen lassen. Dakota Johnson und Jamie Dornan ließen sich nun hinter den Kulissen ganz vertraut miteinander ablichten. Das Foto erschien am 11. Dezember 2013 auf dem Twitter-Profil der brasilianischen Fan-Seite des Bestsellers und ist zweifelsohne echt.

Gedreht wird derzeit in Vancouver, wo ein Augenzeuge mitfilmte, während eine Szene abgedreht wurde. Und siehe da, wir dürfen den ersten, allerdings noch sehr jugendfreien Filmkuss zwischen Christian Grey und Anastasia Steele beobachten! Wie aufregend, zumal Jamie Dornan einen ersten Eindruck davon lieferte, wie dominierend er sein kann, als er Dakota fest am Arm fasste und entschlossen an sich heranzog. Hier ist der erste Clip vom Set:

Dylan Neal spielt Anastasia Steeles Stiefvater im „50 Shades of Grey“-Film

Die Besetzung für die Verfilmung des Erotik-Bestsellers „50 Shades of Grey“ vervollständigt sich. Jetzt kam Dylan Neal neu hinzu. Der 44-Jährige Schauspieler, den wir unter anderem als Dylan Shaw in „Reich und schön“ sowie Doug Witter in „Dawsons’s Creek“ kennen, übernimmt die Rolle von Bob, dem Stiefvater von Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Ehemann ihrer Mutter Carla Adams (Jennifer Ehle). Das berichtete Deadline.com am 4. Dezember 2013.

Marcia Gay Harden spielt Christian Greys Mutter Dr. Grace Trevelyan Grey

Mit Marcia Gay Harden (54) wurde eine der letzten wichtigen Nebenrollen besetzt. Die „Trophy Wife“-Darstellerin übernimmt im  übernimmt im „50 Shades of Grey“-Film die Rolle der Dr. Grace Trevelyan Grey, spielt also die Adoptivmutter von Christian Grey (Jamie Dornan), Elliot Grey (Luke Grimes) und Mia Grey (Rita Ora). Das berichtete Deadline.com am 3. Dezember 2013. Fehlt nur noch das Oberhaupt der Grey-Familie, Carrick Grey. Wir sind gespannt, wer Christians Vater spielen wird.

Rita Ora übernimmt Nebenrolle in „50 Shades Of Grey“

Wer hatte zu so spätem Zeitpunkt, bereits nach Drehbeginn, noch mit einer echten „50 Shades Of Grey“-Sensation gerechnet? Die Besetzung der Rolle von Christian Greys Adoptivschwester Mia wurde jüngst bekanntgegeben, und die übernimmt keine Geringere als Superstar Rita Ora.

Die angesagte Sängerin verkündete die Neuigkeit selbst am 2. Dezember 2013 auf ihrem Twitter-Profil: „Es ist offiziell. Ich wurde für ‚Fifty Shades of Grey' als Christians Schwester Mia gecastet.“ Nach den verhältnismäßig unbekannten Hauptdarstellern landete man in der Produktion damit natürlich noch einen echten Coup, der wohl jeden überraschte.

Drehstart bei „50 Shades Of Grey“

Und sie drehen doch! Seit dem 1. Dezember 2013 läuft am Set des „50 Shades of Grey“-Films die Kamera. Auch wenn die Besetzung des Films noch nicht vollständig an die Öffentlichkeit gesickert ist. Produzent Dana Brunetti lieferte den Beweis und twitterte stolz die erste Klappe. Erste Bilder vom Set zeigen Dakota Johnson und Jamie Dornan an einem Tisch sitzend. Sie trinken Kaffee. Dabei handelt es sich wohl um die Szene nach dem Interview, in der Christian Grey herausfinden will, ob Ana Single ist. Drehort ist übrigens Vancouver, wo auch das Buch spielt.

Eloise Mumford spielt Katharine Kavanaugh

Und das Casting-Karussel beim „50 Shades of Grey“-Film dreht sich weiter! Eloise Mumford wird die Rolle der Katharine „Kate“ Kavanaugh, der besten Freundin von Anastasia Steele, spielen. Die 27-jährige Blondine ist eine relative Newcomerin im Filmgeschäft. Bisher war sie vor allem in TV-Serien zu sehen („Lonestar“, „The River“)

Der Starttermin von „50 Shades Of Grey“ wurde auf 2015 verschoben!

Eigentlich ist es nach dem Casting-Chaos umd die Besetzung des Films kein Wunder, doch für die Fans wird das Warten natürlich schwer: denn statt im August 2014, wird es Christian Grey und Anastasia Steele jetzt erst am 14. Februar 2015 auf der Leinwand zu sehen geben. Die Dreharbeiten sollen um den 2. Dezember 2013 in Vancouver beginnen, da wäre August 2014 auch äußerst knapp für die Fertigstellung des „50 Shades of Grey“-Films geworden.

Wenigstens die Männer müssen sich für den Valentinstag 2015 keine große Gedanken machen: Der Date-Movie steht dank „50 Shades of Grey“ jetzt schon fest!

Erstes Foto von „50 Shades Of Grey“-Stars Christian Grey und Anastasia Steele

Jamie Dornan und Dakota Johnson waren natürlich bereits als die Stars des kommenden „50 Shades Of Grey“-Films bekannt, nun dürfen wir jedoch einen ersten Blick auf die zwei in ihren heiß erwarteten Rollen werfen. „Entertainment Weekly“ zeigte die Hauptdarsteller nun auf einem gemeinsamen Foto, offenbar schon ganz ihren Figuren entsprechend:

Jamie als der kontrollierende und strenge Multimillionär Christian Grey, Dakota als die unschuldige Studentin Anastasia Steele, die Zuflucht in seinen Armen sucht. Haben wir uns das ungleiche Paar aus dem Erotik-Bestseller nicht genau so vorgestellt?

Victor Rasuk wurde für die Rolle des José gecastet

Es gibt neue, erfreuliche Casting-News von dem „ 50 Shades Of Grey“-Film: Christian Grey hat nun offiziell seinen Rivalen. Die Rolle von Anastasia Steeles glühendem Verehrer José wurde besetzt, und zwar mit dem ebenso heißblütigen wie attraktiven Victor Rasuk. Bekannt wurde der 29-Jährige New Yorker mit dominikanischer Abstammung in der „HB0“-Serie „How To Make It In America“.

Während des Drehs der Show „Lords of Dogtown“ soll er von 2004 bis 2006 mit Co-Darstellerin und „Twilight“-Star Nikki Reed zusammen gewesen sein. Seinen bisher größten Job hat er nun darin gefunden, Jamie Dornan in „50 Shades of Grey“ eifersüchtig zu machen.

Update 29. Oktober 2013: Produktionsstart für den „50 Shades Of Grey“-Film verschoben!

Schlechte Nachrichten für alle, die den Start des „50 Shades of Grey“-Films schon gar nicht mehr erwarten können: Der Produktionsstart wurde verschoben! Die Absage von Charlie Hunnam soll an der Verzögerung schuld sein. Eigentlich sollte es am 2. November 2013 endlich losgehen, nun beginnen die Dreharbeiten erst Anfang Dezember. Ob das Auswirkungen auf den Kinostart hat? Wir befürchten eher, dass die Filmqualität noch stärker leiden wird, als es ohnehin zu erwarten war.

Luke Grimes spielt Elliot Grey

Der Cast für den „50 Shades of Grey“-Film ist langsam komplett. Jetzt wurde auf der offiziellen Twitter-Seite zum Film bekannt gegeben, dass ein „True Blood“-Star mit von der Partie ist. Luke Grimes wird in der Verfilmung des Erotikromans den älteren Bruder von Christian, Elliot Grey spielen. Im Buch fängt Elliot Grey eine Affäre mit einer Freundin Anastasia Steeles (Dakota Johnson) an.

Update 24. Oktober 2013: Jamie Dornan ist der neue Christian Grey!

Die Hauptrolle im „50 Shades Of Grey“-Film ist offiziell neu besetzt. Der irische Schauspieler Jamie Dornan machte, wie bereits vermutet wurde, tatsächlich das Rennen. Bekannt wurde er als leckeres Calvin Klein-Model, später war er in einer Nebenrolle in „Marie Antoinette“ zu sehen. Die „New York Times“ wählte den 31-Jährigen in der Vergangenheit bereits zum „goldenen Torso“. Der Beau ist mit seinem Aussehen also prädestiniert für die Rolle des attraktiven Sadomaso-Millionärs Christan Grey. Die Wahl wird sicherlich auf weniger Kritik bei den Fans des Bestsellers stoßen als die vorausgangene Besetzung mit Charlie Hunnam.

Update 9. Oktober 2013: Es gibt wieder Neuigkeitenzur Besetzung des „50 Shades of Grey“-Films! Laut dem Filmnews-Portal Deadline.com soll Jennifer Ehle (43) die Rolle der Carla übernehmen und damit die Mutter von Anastasia Steele spielen. E.L. James zeichnete Carla in „Fifty Shades of Grey“ als toughe Frau aus den Südstaaten, die bereits zum vierten Mal verheiratet ist.

Woher kennt man Jennifer Ehle? In der TV-Miniserie „Stolz und Vorurteil“ von 1995 spielte sie als Elizabeth Bennet die Hauptrolle neben Mr. Darcy alias Colin Firth. Zuletzt war sie in „Zero Dark Thirty“ als Jessica und in der TV-Serie „A Gifted Man“ als verstorbene Ex-Frau eines Neurochirurgen zu sehen.

Eine Hauptrollen im „50 Shades of Grey“-Film ist vergeben!

Dakota Johnson als Anastasia Steele

Die Rolle der devoten Ana im „50 Shades of Grey“-Film wird Dakota Johnson übernehmen. Die Tochter von Melanie Griffith und Don Johnson kennt man bislang aus Filmen wie „21 Jump Street“ und „The Social Network“. Im „Shades of Grey“-Film darf

sie sich jetzt von Christian Grey verführen, fesseln und schlagen lassen.

5 Dinge die man über Dakota Johnson wissen sollte!

Dakota Johnson gehört zur sogenannten „Hollywood Royalty“. Ihre Mutter ist Melanie Griffith und der Vater ist „Miami Vice“-Star Don Johnson. Nicht zu vergessen ihr Stiefvater ist Antonio Banderas. Da konnte doch fast nur eine Schauspielerin aus ihr werden?!

Von wegen unbekannt! Dakota Johnson mag zwar für viele „50 Shades of Grey“-Fans noch ein neues Gesicht sein, doch sie hatte mit „Ben & Kate“ bereits ihre eigene Serie. In der spielte sie eine alleinerziehende Mutter, die zusammen mit ihrem schrägen älteren Bruder ihre kleine Tochter großzieht.

Auch wenn sich Dakota Johnson mittlerweile fast nur noch vor der Filmkamera bewegt, hat sie früher auch als Model gearbeitet. Zum Beispiel 2009 für Mango Jeans, aber auf diversen internationalen Magazin-Covern war sie auch schon zu sehen.

Mit Sex-Szenen vor der Kamera hat Dakota Johnson bereits Erfahrung. Denn in „The Social Network“ spielte sie eine Bettgefährtin von Justin Timberlakes Charakter. Na, das kann doch nur gut gehen, oder?!

In Liebesdingen ist Dakota Johnson allerdings wenig abenteuerlich verlangt. Sie verriet der Zeitschrift „USA Today“ im Oktober 2012, dass sie immer nur langfristige Beziehungen hat. Vom Daten dagegen haben sie keine Ahnung.

Kategorien: