SchwangerschaftDiese schwangere Frau rechnet mit Vierlingen - und wird dann so vom Ultraschall überrascht

Mama mit Fuenflingen
Diese Mama wurde mit Fünflingen überrascht.
Foto: Youtube.com/insideedition

Wenn Träume wahr werden: Katie Schaftlein wünschte sich schon immer fünf Kinder. Nach einer künstlichen Befruchtung wurde sie mit Fünflingen überrascht.

Die Britin Katie Schaftlein wünschte sich schon immer fünf Kinder. Ein Haus erfüllt mit Lärm und Leben. Doch so sehr Katie und ihr Ehemann Lucas es auch versuchten, wollte es einfach nicht klappen mit dem Schwangerwerden. Das Paar entschied sich deshalb schließlich für eine künstliche Befruchtung. 

Nach dem Eingriff klappte es dann endlich und schon bei der nächsten Ultraschalluntersuchung stellten die Ärzte eine Schwangerschaft fest. Wie sich dabei zeigte, war Katie nicht nur mit einem Baby, sondern gleich mit Vierlingen schwanger - so hatte sie beinahe schon ihre Wunschkinderzahl erreicht.

Beim nächsten Ultraschalltermin eine Woche später folgte dann die unglaubliche Überraschung: Beim genaueren Hinsehen konnte Katies Gynäkologe auf dem Bildschirm noch ein weiteres Kind entdecken. Katie war tatsächlich mit Fünflingen schwanger!

 

Eine Schwangerschaft mit Fünflingen stellt für Ärzte und Mutter eine Herausforderung dar. Die Babys kommen schon frühzeitig auf die Welt; in Katies falls bereits nach 29. statt nach den üblichen 40 Wochen Schwangerschaft.

Alle fünf Kinder, Katies Sohn Lucas, und ihre Töchter Savannah, Sadie, Scarlett und Sophia kamen gesund zur Welt. Dass Katies Traum von einer Großfamilie sich mit nur einer Schwangerschaft erfüllen würde, hätte sich die junge Mutter wohl selbst nicht träumen lassen.

Kategorien: