Diese Stars verzichten auf Fleisch

Hollywoods Vegetarier

Pamela Anderson, Tobey Maguire und Alyssa Milano – das sind nur drei von vielen Stars, die auf Fleisch verzichten. Aber warum streichen die Promis saftige Steaks, Wurst oder auch Hackbraten von ihrem Speiseplan? Wir gehen der Frage nach

Tierschutz, ein gesünderes Leben und Gewichtsabnahme sind die häufigsten Gründe, warum Promis zu Vegetariern werden. Die fleischlose Ernährung bietet aber noch weitere Vorteile: Sie vermindert das Diabetes- und Hepatitis E-Risiko, Bluthochdruck, Herz- und Krebserkrankungen, Nierenkrankheiten und Osteoporose.

Stars, die bekennende Vegetarier sind, finden Sie in unserer Bildergalerie (16 Bilder).

Außerdem werden durch den Fleisch -Verzicht weniger gesättigte Fettsäuren, Fette und Cholesterin, dafür aber mehr Kohlenhydrate , Ballaststoffe, Magnesium, Kalium und Vitamin C und E mit der Nahrung aufgenommen. Ein weiterer positiver Effekt der vegetarischen Ernährung ist: Schlagzeilen wie „BSE“ oder „Gammelfleisch“ können getrost ignoriert werden.

Workouts für die Bikinifigur: Das perfekte Training gibt's auf COSMOPOLITAN Online >>

Star-News: Alles über Hollywoods-Lieblinge gibt's auf JOY Online >>

Kategorien: