Diese Strumpfhosen und Leggings machen schlank

plus size struempfe
Strumpfhosen können schlank schummeln
Foto: Istock

Der Herbst ist da und wir haben wieder Lust auf Röcke und Kleider . Und das Tolle an der Kombi Rock oder Kleid und Strumpfhose ist ja, dass man ganz wunderbar schummeln kann. Viele Strumpfhosen haben einen Shaping-Effekt, der direkt 5 Kilo runter mogelt.

Wie genau funktioniert Shapingwear eigentlich?

Durch Fasern und deren Zusammensetzung gibt eine Strumpfhose mit Shaping-Effekt den Beinen und Po Halt. Die Fasern sind an den wichtigen Stellen verstärkt, sodass die wichtigen Stellen gehoben werden und andere werden kaschiert.

Viele Frauen haben Angst davor, dass Shapingwear unbequem sein könnte. Durch modere Fasern schmiegen sich auch Figur modellierende Strumpfhosen und Leggings an den Körper an.

Wichtig: Niemals die Strumpfhose zu klein kaufen, denn das führt dazu, dass die Shapingwear einschneidet. So werden Fettpölsterchen eher betont als kaschiert.

Mit diesen 5 Tipps wirkst du in Strumpfhosen noch schlanker

1. Dunkle Farben lassen sich schlanker erscheinen. Aber es muss nicht immer schwarz sein. Versuch doch mal Dunkelblau oder einen dunklen Grünton. Die Farben peppen einen schwarzen Rock oder Kleid auf.

2. Verzichte auf durchsichtige, glänzende Strumpfhosen. Das erinnert nämlich bei stämmigen Beinen immer ein bisschen an Wurst in Pelle. Wenn es eine Strumpfhose im Hautton sein soll, dann greif lieber zu einer matten Variante.

3. Strumpfhosen aus Wolle, mit Strickoptik oder Strickzöpfen sehen gemütlich aus, aber tragen leider auf. Lieber eine dicke Strumpfhose ohne Wolloptik, denn die lässt das Bein schlanker erscheinen.

4. Auf Muster sollte man bei einem kräftigen Bein besser verzichten. Denn die lassen die Fläche des Beines größer erscheinen.

5. Besonders gestreckt wirkt das Bein, wenn sie Rock oder Kleid und Strumpfhose in einer Farbe wählen. das verlängert den Oberkörper optisch.

DIESE STRUMPHOSEN SCHUMMELN DICH SCHLANKER

Kategorien: