Diese Vitamine machen eine schöne Haut

vitamine fuer schoene haut
Vitamine in Pillenform können eine schöne Haut unterstützen
Foto: Istock

Zugegeben, Pillen schlucken ist eigentlich nie gut, aber die Wirkung von Vitaminepräparaten sollte man nicht unterschätzen. Mein persönlicher Vitamin-Cocktail in Tablettenform wirkt Wunder für meine Haut und ist wirklich praktisch, weil ich ohne stundenlang zu cremen und viel Geld für Pflegeprodukte auszugeben meine Haut unterstützen kann.

Vitamin B3 - reduziert Rötungen und stärkt die Haut

Vitamin B3 stärkt die Hautbarriere mit Ceramiden. Außerdem wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gegen Irritationen geschützt. Gerade bei Akne ist es sinnvoll Vitamin B3 zu schlucken. Natürlich lässt es die Pickel nicht vollkommen verschwinden, aber die Heilung der Haut wird unterstützt.

Vitamin A - bekämpft die Hautalterung

Retinol ist eine Form von Vitamin A. Retinol führt zu einer höheren Kollagenproduktion, die die Haut jünger erscheinen lässt. Noch stärker als retinolhaltige Cremes, wirkt Retinol als Antioxidant von innen und bekämpft den Alterungsprozess der Haut.

Vitamin C - hellt auf

Vitamin C ist an vielen Vorgängen im Körper beteiligt. Vitamin C fängt - wie alle Antioxidantien - freie Radikale ein. Die sind unter anderem für Faltenbildung verantwortlich. Wer unter schuppiger Haut leidet, sollte regelmäßig Vitamin C schlucken.

Hyaluronsäure - stoppt trockene Haut

Hyaluronsäure hält die Haut schön feucht und straff. Sie speichert Feuchtigkeit und kann die Haut so jugendlich frisch aussehen lassen. Der Körper produziert Hyaluron selbst. Mit zunehmendem Alter allerdings immer weniger. Mit 60 Jahren finden nur noch rund 10 Prozent der ursprünglichen Hyaluronproduktion statt. Die Folge: Trockene Haut und Fältchen.

Noch mehr Tipps für eine schöne Haut gibt es hier.

Kategorien: