Dieser WhatsApp-Virus legt Dein Smartphone in Sekunden lahm

image1
Vorsicht vor angeblichem WhatsApp-Update
Foto: Wunderweib

Vorsicht vor angeblichem WhatsApp-Update

Ein als WhatsApp-Update getarnter Virus sorgt sekundenschnell dafür, dass Dein Smartphone komplett lahmgelegt wird – und das Deiner Kontakte noch dazu.

Achtung: Ein neuer WhatsApp-Virus geht rum! Nutzer der App erhalten aktuell häufig eine Nachricht, in der ein angeblich neues Update beworben wird und werden im gleichen Zug dazu aufgefordert es runterzuladen. Ein fataler Fehler, denn dadurch wird das gesamte Smartphone lahmgelegt.

"Mimikama", ein Sicherheits-Blog aus Österreich, meldet, das suggerierte Update werde den Nutzern als Nachricht zugesendet. Der Inhalt verspricht, dass nach der Aktualisierung der App in Echtzeit sichtbar wird, welcher der eigenen Kontakte bei WhatsApp gerade mit wem chattet.

„Na endlich! Ab jetzt sieht man, mit wem die kontakte auf whatsapp chatten“ (sic)

Dieser Satz hängt der Nachricht an. Die fehlenden Majuskel sind ein klares Indiz dafür, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht.

Sobald der Nutzer den in der Nachricht enthaltenen Button drückt, wird er aufgefordert, die Meldung an zehn WhatsApp-Kontakte weiterzuleiten. Es handelt sich also um einen klassischen Kettenbrief-Virus. Wird die Nachricht vom Nutzer nicht weitergeleitet, bekommt er das Update nicht. Im Irrglauben verschickt der Nutzer das Virus an seine Freunde und Bekannte.

Wurde das vermeintliche Update heruntergeladen, wird das Smartphone außer Gefecht gesetzt: Es vibriert so lange, bis der Akku leer ist. Die Folge: Das Telefon schaltet sich aus und kann nicht mehr angeschaltet werden. Derzeit gibt es keine Lösung dafür, wie ein Smartphone, dass von dem Virus betroffen ist, wieder funktionsfähig gemacht werden kann.

Faustregel: Updates sollten niemals installiert werden, wenn sie von der App angeboten werden. Offizielle Updates werden nur in den entsprechenden App-Stores zur Verfügung gestellt!

Kategorien: