Dieses Magazin-Cover sorgt für Furore!

turia pitt the australian womens weekly
Dieses Cover weicht von der Norm ab - und beeindruckt umso mehr!
Foto: Facebook/The Australian Women's Weekly

Turia Pitt auf dem Titel der "Australian Women's Weekly"

Eine junge Frau lächelt vom Zeitschriften-Cover: Die Haare sitzen, das Outfit ist stylisch und die Pose selbstsicher. Nur eins weicht vom typischen Bild ab: Ihre Haut ist zu 65 Prozent verbrannt.

Das aktuelle Titelbild auf der "Australian Women's Weekly" entspricht nicht unbedingt der Norm - und sorgt damit für Begeisterungsstürme. Schließlich hat man sich diesmal nicht für einen Hollywood-Star oder eine berühmte Sängerin entschieden, sondern für eine junge Frau mit einer ebenso inspirierenden Geschichte.

Turia Pitt ist begeisterte Sportlerin - bis heute. Während eines 100-Kilometer-Ultra-Marathons in Western Australia sollte sich ihr Leben aber für immer verändern. Sie geriet in ein Buschfeuer, aus dem sie nur mit starken Verbrennungen am ganzen Körper gerettet werden konnte. Die Ärzte hielten ihre Überlebenschancen für gering, aber Turia Pitt kämpfte - und gewann.

Heute ist sie Motivationscoach und Autorin, ganz nebenbei beeindruckt sie auch noch mit ihren sportlichen Erfolgen. Allein im letzten Jahr wanderte sie über die Chinesische Mauer, fuhr mit dem Fahrrad von Sydney nach Ayers Rock und nahm an einem 20 Kilometer langen Schwimmwettbewerb teil. Damit wirbt sie für "Interplast", eine Organisation, die sich für Rekonstruktions-Chirurgie in Entwicklungsländern einsetzt.

Hut ab vor so viel Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Sportlichkeit! Die "Australian Women's Weekly" nennt Turia Pitt nicht zu Unrecht eine "inspirierende junge Frau"!

Kategorien: