Dieses Video zeigt auf bewegende Weise, wie wichtig Organspende ist

Denken Sie manchmal über Organspende nach? Aber sind haben immer noch Bedenken, was mit Ihnen passiert, wenn Sie einen Organspendeausweis mit sich rumtragen? Dieses berührende Video aus Argentinien soll darauf aufmerksam machen, wie wichtig Organspenden wirklich sind.

Immer wieder tauchen Horrorgeschichten über die Transplantation von Organen auf, die viele potentielle Spender davon abhalten sich freiwillig zu melden. In Deutschland warten derzeit über 10.000 Menschen auf ein lebensrettendes Organ. Sie können Leben retten, indem Sie ihre Organe nach ihrem Tod zur Verfügung stellen. Keine schöne Vorstellung, aber wichtig, damit kranke Menschen überleben können.

Herz, Lunge, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Darm und Teile der Haut sowie Hornhaut der Augen, Herzklappen und Teile der Blutgefäße, des Knochengewebes, des Knorpelgewebes und der Sehnen (Gewebe) können gespendet werden. Welches Organe es sein können, vermerken Sie selbst im Spenderausweis.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) für Organspende versucht so aufzuklären, dass kein potenzieller Spender mehr Angst haben muss, dass vielleicht aufgrund der Organe der Hirntod schneller festgestellt werden könnte, um Organe zu entnehmen. "Der Hirntod wird von zwei Ärzten unabhängig voneinander nach den Richtlinien der Bundesärztekammer festgestellt und dokumentiert", versichert die BZgA um Unsicherheiten zu nehmen.

Weitere Informationen zur Organspende und zum Spenderausweis finden Sie hier.

Sind Sie Organspender? Oder haben Sie schon einmal drüber nachgedacht? Dieses rührende Video wird Sie noch mehr von Ihrem Einsatz als Organspender überzeugen.

Kategorien: