Dieter Pfaff: Lungenkrebs!

dieter pfaff lungenkrebs b
Dieter Pfaff mit seiner Frau Eva. Sie fing ihn auf nach der Diagnose Lungenkrebs.
Foto: Imago

So tapfer kämpft er um sein Leben

Es ist noch nicht so lange her, da sagte Dieter Pfaff (64): „Ich habe viel Glück gehabt in meinem Leben. Privat mit meiner wunderbaren Frau und wunderbaren Kindern – und auch beruflich.“ Jetzt hat ihn das Glück verlassen. Er kämpft um sein Leben. Die Ursache seiner Heiserkeit ist tatsächlich Lungenkrebs.

Eine furchtbare Diagnose, doch der TV-Star („Bloch“) hat die Hoffnung nicht verloren. Er unterzieht sich derzeit einer Chemotherapie, „die gut anschlägt“, wie seine Agentur erklärt. Auch Dieter Pfaff hat sich jetzt geäußert: „Ich werde von hervorragenden Ärzten behandelt und ausgezeichnet betreut. Meine Familie und Freunde unterstützen mich in großartiger Weise. Das macht mich zuversichtlich, dass ich wieder gesund werde…“

Einer seiner engen Freunde, Schauspieler und starker Raucher wie er selbst, starb vor zwölf Jahren an Lungenkrebs.

Über ihn sagte Dieter Pfaff später: „Als Diether Krebs mit 52 gestorben ist und ein paar Jahre später auch seine Frau Bettina, ging mir das schon sehr nahe. Natürlich fragt man sich in solchen Situationen: ,Wie viel Zeit bleibt dir noch?‘ Mein Vater ist mit 58 gestorben, mein Großvater ebenfalls. Als ich dann auf die 58 zuging, war mir sehr merkwürdig zumute und ich habe mich gefragt: Folgst du jetzt etwa dieser Tradition?“

Heute wird Dieter Pfaff 65 Jahre alt. Wir wünschen ihm von Herzen, dass er gesund wird und noch viele Geburtstage feiern kann.

Kategorien: