DIY: Alte Schätze mit Toile de Jouy aufmöbeln

diy toile de jouy
Ein traditionelles Dessin neu interpretiert.
Foto: Manuel Canovas

Aus alt mach neu

Wir verhelfen alten Möbeln zu neuem Glanz!

Es war einmal ein altes Möbelstück, das ganz alleine in der hintersten Ecke des Zimmers langsam aber sicher verstaubte und bald das Zeitliche zu segnen drohte. Da kam sein tapferer Besitzer, der sehr kreativ war, und verpasste dem alten Möbelstück einen neuen Look!Dieser Look zeichnete sich durch ein traditionelles französisches Dessin aus, das jedoch modern interpretiert gar nicht altmodisch wirkte. Welcher Look kann das gewesen sein?

Toile de Jouy! Ein klassisches Textildessin als Basis für einen modernen Stil kommt mehr und mehr in Mode, vor allem auch in der Raumdekoration. Mit Toile-de-Jouy-Stoffen in Grau, Rot und Weiß bringen Sie verstaubte Möbel zu einem neuen Strahlen.

Wie das eigentlich geht? Mit DIY-Ideen! Lassen Sie Ihre alten Einrichtungsstücke nicht einfach verwahrlosen, sondern möbeln Sie sie auf! Wir zeigen Ihnen einige Tipps und Tricks zum Selbermachen mit Toile de Jouy.

Falls Sie gar keine alten Möbel besitzen, stöbern Sie doch einfach eine Runde auf dem nächsten Flohmarkt. Dort gibt es oft alte Schätze zu Schnäppchenpreisen.

Noch mehr Ideen zum Thema: >> "Aus alt mach neu"

Kategorien: