DIY: Honig-Vanille-Lipbalm selber machen

lippenpflege selbst machen diy h
Richtig einfach und natürlich: Selbstgemachter Honig-Vanille-Lipbalm
Foto: intern

Endlich Urlaub und nichts wie in die Sonne. Aber bei intensivem Sonnenbaden leiden vor allem Haare und Lippen. Damit eure Lippen auch im Urlaub schön sind, haben wir ein einfaches DIY-Rezept für selbst gemachten Lipbalm.

Honig ist ein wahres Beauty-Wunder. Und deshalb ist der auch einer der Hauptbestandteile in unserem DIY-Lipbalm. Die alten Römer bezeichneten Honig als „Himmelsmedizin“. Er wirkt leicht entzündungshemmend und fördert die Regeneration von Hautzellen. So hilft Honig also wunderbar bei rissigen, spröden Lippen und beugt Falten vor.

Unser Honig-Vanille-Lipbalm ist ganz einfach gemacht und nicht nur super für sonnengestresste Lippen, sondern auch ein tolles Geschenk.

Was ihr für den Lipbalm braucht: 10 Gramm Bienenwachs, 10 Gramm Kakaobutter, 20 Gramm Jojobaöl, 10 Gramm Honig, ein paar Tropfen Buttervanille Aroma, ein Töpfchen zum Aufbewahren (Diese Menge reicht für ca. 60 Milliliter)

Und so geht’s: Einfach den Bienenwachs in einem Wasserbad erhitzen. Die Kakaobutter dazugeben. Dann rührt ihr noch das Jojobaöl und den Honig mit in die Mischung. Wenn ihr es mögt, könnt ihr auch noch ein paar Tropfen Vanille-Öl hinzufügen. Dann die Masse in die Töpfchen füllen und sobald der Lipbalm hart ist, kann er benutzt werden.

Viel Spaß mit eurer selbst gemachten Lippenpflege!

Kategorien: