DIY-Idee: Bastelanleitung für ein Kissen

anleitung kissen
Dieses farbenfrohe Kissen sorgt für gute Laune auf dem Sofa
Foto: deco&style

Deko-Special Bravo Girl!

Das Eulenkissen vertreibt mit seinem farbenfrohen Kleid den trüben Winterblues. Mithilfe der Anleitung könnt Ihr das Kissen ganz einfach selber nähen.

Das braucht Ihr für das Kissen:

  • pinkfarbener Stoff, ca. 10 x 10 cm
  • gelber Stoff, ca. 35 x 36 cm
  • 2 gemusterte Stoff, ca. 20 x 20 cm
  • weißer Filz in DIN A4
  • schwarzer Filz in DIN A4
  • Vlieseline
  • Schneiderkreide
  • Textilkleber
  • Füllwatte
  • Stoffschere
  • Bügeleisen
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine und passendes Garn

Und so einfach geht's:

1. Die Vorlage ist in DIN A3 angelegt und die Nahtzugabe von 1 cm istim Schnittmuster bereits enthalten. Die offenkantigenSchnittteile haben keine Nahtzugabe.

2. Die Vorlage downloaden, im Copy-Shop ausdrucken und ausschneiden.

3. Den Körper auf den doppelt gelegten gelben Stoff legen, nachzeichnen und ausschneiden.

4. Die Augenpartie auf pinkfarbenen Stoff übertragen und ausschneiden. Vlieseline auf die Rückseite bügeln. Diese Partie ist offenkantig.

5. Die Füße werden viermal zugeschnitten. Zwei Teile werden je rechts auf rechts aufeinandergelegt und mit 1 cm Nahtzugabe zugenäht, bis auf die Seite, die an die Eule genäht wird. Füße wenden und mit Füllwattebefüllen, jetzt die offenen Partien schließen.

6. Die Stirn und der Bauch werden aus gemustertem Stoff zugeschnitten und mit Vlieseline auf der Rückseite versehen, sie sind auch offenkantig.

7. Den Bauch und die Stirn auf die rechte Seite eines gelben Körpers legen und knappkantigabnähen.

8. Die Augenpartie oberhalb der Bauchpartie platzieren und knappkantigfestnähen.

9. Aus dem weißen und schwarzen Filz die Augen zuschneiden, mitTextilkleber bestreichen und auf die Augenpartie kleben.

10. Die Nase aus einem gemusterten Stoff ausschneiden, mit Vlieseline bekleben und mit Textilkleber auf Augenpartie und Bauch kleben.

11. Beide Körperteile rechts auf rechts legen. Die Füße werden an der unteren Seite, links und rechts nach innen gelegt und mit Stecknadeln festgesteckt.

12. Auf der Innenseite eines Fußes beginnen und einmal um den Körper herum mit einer Nahtzugabe von 1 cm schließen, auf der Innenseite des anderen Fußes enden, damit zwischen den Füßen eine Öffnung zum Wenden bleibt.

13. Die Eule wenden und mit Fülwattebefüllen. Die Öffnung von Hand schließen.

Kategorien: