DIY-Idee- Ein Glücksschwein für Silvester

silvester gluecksschwein basteln
Persönliche Note: In dem Glücksschwein können Sie Ihre ganz persönliche Botschaft für 2016 verstecken
Foto: deco&style

Frohes neues Jahr

Mit diesem selbst gebastelten Glücksschwein können Sie Ihren Lieben ein frohes neues Jahre wünschen - persönliche Botschaft inklusive.

Das brauchen Sie für das Glücksschwein:

  • Blatt Papier
  • Filz in Rosa und Grau (pro Schweinchen 15 x 30 cm)
  • Bleistift
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere
  • Nähmaschine und Garrn
  • Stecknadeln

Und so einfach geht's:

1. Ein Schweinchenmotiv von ca. 14 x 13 cm Größe auf einem Blatt Papier vorzeichnen und ausschneiden.

2. Filz halbieren, so dass Quadrate mit den Maßen 15 x 15 cm entstehen.

3. Motiv mit der Schneiderkreide auf ein Filzquadrat übertragen und ausschneiden.

4. Einen Strich für den Schlitz (4 cm) einzeichnen. Um den Strich ein Rechteck nähen (1 x 4 cm). Den Schlitz vorsichtig ausschneiden.

5. Das ausgeschnittene Schweinchen auf das andere Filzquadrat legen und mit Stecknadeln fixieren.

6. Das Schweinchen mit 0,5 cm Rand auf das Quadrat nähen.

7. Den Rand ordentlich zuschneiden.

8. Die Schweinchen beliebig befüllen.

Kategorien: