DIY-Idee: Kissenhülle mit Pfingstrose aus Stoff

kissen mit pfingstrose aus stoff
Das Kissen mit den Pfingstrosen können Sie in vielen verschiedenen Farben gestalten.
Foto: deco&style

Fröhliche Frühlingsboten

Blütenzauber auf dem heimischen Sofa: Mit nur wenigen Handgriffen können Sie auch Ihre Kissenhüllen mit den Pfingstrosen aus Stoff veredeln.

Das brauchen Sie für die Kissenhülle:

  • weiße und rosafarbene Seide (z. B. von Karstadt/ Stoffwaren)
  • Nähnadel und weißes Garn
  • Kissenbezug
  • Maßband
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere

Und so einfach geht's:

1. Weißen und rosafarbenen Seidenstoff aufeinanderlegen.

2. Für die 3 Rosen drei verschieden große Stoffstreifen zuschneiden (ca. 100 x 10 cm, 80 x 8 cm und 60 x 6 cm).

3. Die Streifen jeweils an einer Kante wellig zuschneiden.

4. Die 3 Streifen jeweils entlang der geraden Kante mit einem Vorstich nähen.

5. Stoffstreifen an dem Heftfaden zusammenraffen und dabei zur Blüte eindrehen.

6. An der geraden Seite zusammennähen. Bei allen drei Blüten so verfahren.

7. Blüten auf einen beliebigen Kissenbezug nähen.

Requisite: Sofa: EKTORP 3er-Sofa, Blekinge weiß, 299,00 Euro, Decke: The organic company, Denmark, Rest: Eigen

Kategorien: