DIY-Idee: Kleiderbügel mit Stoffresten aufhübschen

kleiderbuegel mit stoffresten verzieren

Foto: deco&style

Jetzt wird es bunt

Stopp! Alte Stoffreste nicht wegwerfen! Mithilfe dieser Anleitung können Sie damit Ihre Kleiderbügel aufhübschen. Es geht ganz einfach.

Das brauchen Sie für die Kleiderbügel:

  • Stoffreste
  • doppelseitiges Klebeband (Baumarkt)
  • Kleiderbügel (z. B. von Ikea Grundtal; Preis 5,99 €/3 Stk.)
  • Stoffschere

Und so einfach geht's:

1. Den Stoff mit der Schere einschneiden und in ca. 1 cm breite Streifen reißen.

2. Den Anfang mit doppelseitigem Klebeband am Bügel befestigen und Streifen um den Bügel wickeln.

3. Das Ende des Streifens ebenfalls mit dem Klebeband befestigen. Mit den nächsten Streifen ebenso verfahren, bis der Bügel komplett umwickelt ist.

Requisite: Holzwandgarderobe über Car Möbel, 35 € Rest: Eigen

Kategorien: